Tag 2: Schleuse Nummer neun

Ich schreibe diese Zeilen gerade, als wir die neunte von zehn Schleusen auf dem Weg nach Bratislava passieren. Am gestrigen Abend haben die Offiziere sich den insgesamt 179 Reisenden auf dieser Fahrt vorgestellt. Besonders schön: Die große Gruppe der Philatelie-Reisenden wird immer wieder besonders begrüßt, auch bei Durchsagen entsprechend berücksichtigt (zum Beispiel wenn es darum geht, wann das Sonderpostamt an Bord geöffnet hat, um den Schiffspost-Stempel zu erhalten). Heute Nachmittag erreichen wir Bratislava und werden in direkter Nähe zur Altstadt anlegen. Für den heutigen Tag sind dann auch noch zwei Vorträge eingeplant – Walter Freisewinkel spricht über „Die aktuellen Schiffspostämter“, ich selbst werde einige Anekdoten aus der Geschichte der Briefmarkenzeitschriften in Erinnerung rufen.

Schuldig bin ich Ihnen noch eine kurze Nachbetrachtung zur gestrigen Markenübergabe der Sondermarke „Frühjahrsferien“ aus der Serie „Post“. Nach einem Grußwort von BDPh-Präsident Dieter Hartig warb Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper für seinen Ort – und freute sich außerordentlich, dass Passau für die Markenübergabe gewählt wurde. „Sie haben sich einen wunderschönen Rahmen dafür ausgesucht”, betonte er gegenüber den Philatelie-Reisenden. Lutz-Hermann Richter von der Deutschen Post aus Bonn übergab dann offiziell die zweite von vier Marken aus der diesjährigen Post-Serie – die mit dem Herbstferien-Wert in diesem Jahr übrigens nach zehn erfolgreichen Jahren enden wird. „Es wird ab 2013 neue spannende Serien geben, unter anderem ,Deutschlands schönste Panoramen‘. Diese werden dann in Zusammendrucken erscheinen“, erklärte Richter vor rund 80 interessierten Sammlerfreunden. Überhaupt verstand er es, mit einem kurzen Ausblick auf kommende Sondermarken neugierig zu machen. Gespannt könne man zum Beispiel auf die Sondermarken-Serie „Burgen und Schlösser“ sein, die es ja auch schon mal als Dauerserie gegeben habe.

Noch ein technischer Hinweis: Leider ist die Internetverbindung hier an Bord nicht besonders stabil. Vorerst gibt es daher keine Videos. Wir hoffen aber, dass sich das in Bratislava und dann in Wien bessert, sodass wir Ihnen dann auch bewegte Bilder zeigen können. Ihr Markus Riese

 

 


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
China-Katalog 2015 (ÜK 9/1)

42. Auflage, 768 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.