Lahmende Automatenmarken

Das Interesse an Automatenmarken (ATM) hat trotz der gestalterischen Aufwertung in Form von zwei verschiedenen Motiven bei der derzeitigen Ausgabe deutlich nachgelassen. Die Sammler sind es offenbar leid, eine teure Fülle von Nennwerten mit einem recht gleichförmigen Aussehen in die Sammlung aufzunehmen. Vorbei sind die Zeiten, als noch viele Deutschland-Sammler alle möglichen Sendungsarten mit portogerechten Frankaturen dokumentierten. Spezialsammler gibt es aber natürlich auch heute noch. Sie lassen sich von der Tatsache faszinieren, dass die schnörkellosen Marken rein bedarfsbezogen sind und es dem Postkunden gestatten, sämtliche Postsendungen mit einem einzigen Wertzeichen zu frankieren. Mehr dazu – auch einen Tipp, an wen sich ATM-Freunde wenden können, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen – finden Sie im Mai-BMS in der Rubrik Sammelgebiet Deutschland.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Österreich-Spezial 2017 – inkl. Ganzsachen

ISBN: 978-3-95402-199-4
Preis: 66,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.