Fußball-EM (15): Das Finale

Es hätte alles so schön sein können – doch im Halbfinale war leider Endstation für die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Italien war nicht zu knacken, Stürmer Balotelli legte mit zwei sehenswerten Toren den Grundstein für das Ausscheiden der Löw-Truppe. Das Endspiel am heutigen Sonntag bestreiten also Italien und Spanien. Doch wir wollen in der letzten „Episode“ unserer 15-teiligen EM-Serie nicht nur auf diese beiden Länder eingehen, sondern nochmal in Kurzform alle Folgen der Serie Revue passieren lassen und damit alle Teilnehmer-Länder noch einmal würdigen. (…weiter…)

Folge 1: Jetzt geht’s lo-hos! 

Polen gegen Griechenland – einer der beiden Gastgeber und ein einstiger Sensations-Europameister im Porträt.

Folge 2: Elf gegen Ronaldo?

Dieses Duell hätten sich viele Fußballfreunde gut als Neuauflage im Finale vorstellen können – leider kam es anders.

Folge 3: Generationenduell

Als Trapattoni ein Baby war, machte Kroatien sein erstes Länderspiel. Und wussten Sie, dass „Trap“ neben Irland aktuell noch eine zweite Auswahl-Mannschaft trainiert?

Folge 4: Kiew gelb und blau

Ukraine gegen Schweden – interessante Randnotiz: Lothar Matthäus war 1992 auf einer schwedischen Briefmarke zu sehen. Dass er sich dann kurz vor der Euro 92 dann einen Kreuzbandriss einfing, konnten die Briefmarkengestalter ja nicht ahnen.

Folge 5: Cech(en) unter Druck

Turbulente 90er: Von der Tschechoslowakischen Nationalmannschaft über die „Auswahl der Tschechen und Slowaken“ hin zu zwei eigenständigen Länder-Teams.

Folge 6: Nachbarschaftsduell

Derby-Zeit bei der EM: Der Klassiker Niederlande – Deutschland und die hohen Erwartungen an zwei Mannschaften, denen der Titel zugetraut wurde.

Folge 7: Eviva Espana

Spanien: der Viertelfinalfluch, die Disqualifikation bei der EM 1960 und die erste Akt-Briefmarke der Welt.

Folge 8: Was macht Froonck?

Frankreich, Ribery und eine interessante Länderspiel-Geschichte: Die Franzosen haben tatsächlich mal ein Länderspiel mit 1:17 verloren.

Folge 9: Arschawin und Granat

Russischer Fußball – Erfolge zu Zeiten der Sowjetunion, doch was kam danach?

Folge 10: Danish Dynamite?

Die legendäre EM 1992 sollte eigentlich ohne die Dänen stattfinden – doch dann wurden sie Europameister.

Folge 11: Bella Italia?

Das Team, gegen das eine deutsche Nationalelf noch nie ein Pflichtspiel gewinnen konnte…

Folge 12: Rooney steigt ein

Das Mutterland des Fußballs – und ein kurzer Blick in die Geschichte dieses Sports.

Folge 13: Alles oder nichts

Die Einstimmung auf das Viertelfinale zwischen Deutschland und Griechenland.

Folge 14: Vielfalt vom Stiefel

Fußballmotive sammeln am Beispiel Italien – und warum eine 1987 begonnene Tradition 2006 unterbrochen werden musste.

Liebe Leser, wir hoffen, dass Ihnen unser EM-Serie gefallen hat. Natürlich bleibt sie auch nach der „Euro“ online, sodass Sie jederzeit einzelne Beiträge nachlesen können.

Ihre BMS-Redaktion


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2016/2017 (EK 6)

101. Auflage, 1440 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.