Verschwundene Orte

In der Vergangenheit hat es immer wieder Ereignisse gegeben, durch die Orte von der Landkarte verschwunden sind. Zu nennen sind etwa Umsiedlungen als Folge des Braunkohletagebaus (Lausitz, Region Köln) oder der Flutung von Tälern bei der Einrichtung von Talsperren. An die früheren Orte erinnern heute noch die Poststempel sowie Aufkleber (insbesondere R- und V-Zettel); sie wecken bei den früheren Bewohnern wehmütige Erinnerungen. Näheres hierzu lesen Sie im „Sammelgebiet Deutschland“ unserer August-Ausgabe, die am 27. Juli erscheint.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südostasien 2017 (ÜK 8/2)
41. Auflage, 1280 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.