Mücke auf Marke

Jan Mücke, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, hat beim Dresdner Privatpost-Anbieter PostModern personalisierte Briefmarken anfertigen lassen. Dies berichtete das Nachrichtenmagazin Focus in dieser Woche. Mit den „Individuellen“ frankiere er jetzt seine Briefe. Der Focus zitiert Mücke mit den Worten: „Ich unterstütze lieber private Postdienstleister, weil sie preiswerter, schneller und individueller sind.“ Der FDP-Politiker würde im Übrigen gern die noch existierenden Steuerprivilegien der Deutschen Post AG streichen lassen, um einen „fairen Wettbewerb“ zu ermöglichen.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Nordarabien und Iran 2017 (ÜK 10.1)

ISBN: 978-3-95402-208-3
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.