Durch Änderungen überholt

Während der Planungsphase von Briefmarken gibt es bisweilen Portoänderungen. Dann können die Wertangaben auf den Entwürfen von denjenigen auf den später tatsächlich erschienenen Marken abweichen. Als noch Kennfarben für bestimmte Marken verwendet wurden (siehe auch BMS 10/12, Seite 35), ergaben sich zudem durch die Portoentwicklung nicht mehr passende Farben. Ein Beispiel ist die Dauerserie „Berliner Bauten I“ aus dem Jahre 1949 (MiNr. 42/50). Mehr dazu lesen Sie im „Sammelgebiet Deutschland“ unserer November-Ausgabe (ab 26. Oktober erhältlich).


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Handbuch Plattenfehler Bund/Berlin

1. Auflage, 192 Seiten, Hardcover
Preis: 39,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.