2014 statt 2013

Die Europäische Kommission fordert die Anhebung der Umsatzsteuer für Sammlermarken von sieben auf 19 Prozent. Statt des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes soll der normale Satz gelten. Bislang galt der 1. Januar 2013 als Stichtag. Nunmehr teilte das Bundesfinanzministerium dem Bundesverband des Deutschen Briefmarkenhandels (APHV) mit, dass die Steuererhöhung erst für den 1. Januar 2014 vorgesehen sei. Nach der Verschiebung sagte der APHV ein Seminar für Fachhändler ab, das am 3. November in Frankfurt am Main stattfinden sollte.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Briefmarken-Highlights

Dieses Buch zeigt ca. 100 bekannte,
seltene und wertvolle Glanzstücke der Philatelie
Preis: 9,95 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.
Katalog bestellen

Verfasst von: Anatol Kraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.