Gutenberg in Mainz unterwegs

Gutenberg in Mainz.Gutenberg in der Mainzer City.Da hat so mancher Passant doch zweimal hingeschaut: Der „leibhaftige Johannes Gutenberg“ alias Bodo von Kutzleben sorgte gestern in der Mainzer Innenstadt für viele große Augen, als er lautstark und unübersehbar für die bevorstehende Internationale Philatelistische Literatur-Ausstellung IPHLA (2. bis 4. November, Mainzer Rathaus) die Werbetrommel rührte. Schon während der Briefmarken-Börse in Sindelfingen hatte der rührige von Kutzleben angekündigt, die Mainzer City zu „erobern“, um aktiv auf die IPHLA aufmerksam zu machen. Auch am heutigen Mittwoch ist „Johannes Gutenberg“ wieder fleißig in Mainz unterwegs – und natürlich ist er ab Freitag an allen drei Veranstaltungstagen direkt auf der IPHLA anzutreffen. Er steht dort übrigens auch gern jederzeit für Gespräche, Autogramme und Fotowünsche zur Verfügung.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Südwesteuropa 2017 (EK 2)

ISBN: 978-3-95402-202-1
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.