Alles Gute, Eberhard Cölle!

Der Jubilar Eberhard Cölle

Eberhard Cölle.

Einer der großen philatelistischen Fachautoren unserer Zeit feiert heute einen besonderen Ehrentag: Eberhard Cölle, langjähriger Redakteur und zeitweise Redaktionsleiter des BRIEFMARKEN SPIEGEL sowie später auch Chefredakteur der DBZ, wird am heutigen Mittwoch runde 70 Jahre alt.

Mit großer Leidenschaft widmete sich Cölle stets all seinen Aufgaben, die sich im Laufe der Jahrzehnte als äußerst vielfältig herausstellen sollten. Nach seiner ersten Zeit beim BMS in den 60er-Jahren (die übrigens als Autor der Rubrik für Astrophilatelie ihren Anfang nahm) zog es ihn zunächst nach Stuttgart, wo er unter anderem einen eigenen Verlag aufbaute und eine Familie gründete. Auch als Händler war er über die Jahre tätig. 2002 kehrte Cölle zum BMS zurück, für den er übrigens gelegentlich auch heute noch schreibt. Nicht nur innerhalb der Philatelie bewies er immer wieder außergewöhnliches Engagement, so etwa für die Arbeitsgemeinschaft Kasachstan und für die Thematischen Philatelisten Südwest. Zu seinen bevorzugten Sammelgebieten zählen bis heute Hamburg, wo Cölle Teile seine Kindheit verbrachte, sowie die schon erwähnte Astrophilatlie – für die er mitunter bahnbrechende Ideen entwickelte (siehe BMS 7/12, Seiten 74 und 75).

Bei allem Lob für seine vielen Aktivitäten sei hier aber vor allem auch einmal der Mensch Eberhard Cölle erwähnt – immer freundlich, bescheiden, geistreich, hilfsbereit, kreativ, begeisterungsfähig und fähig, andere zu begeistern – einfach eine außergewöhnlichen Persönlichkeit.

Lieber Eberhard, alles Gute zum Geburtstag! Bleib‘ weiterhin gesund und munter – und einfach, wie Du bist!


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/1) – Band 1 A-M

40. Auflage, 928 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.