Millionenfund auf dem Flohmarkt?

Gesuchte Rarität oder billige Variante?

Gesuchte Rarität oder billige Variante?

Der vermeintliche Fund einer absoluten Weltrarität auf einem Dresdner Flohmarkt sorgte kürzlich bundesweit für Furore: Die Bild-Zeitung hatte berichtet, dass die von Rentner Reinhold Hoffmann für kleines Geld erstandene US-Marke MiNr. 18 II W V „zu 99 Prozent echt“ und „vermutlich drei Millionen Dollar“ wert sei. Was ist dran an der Geschichte? Hat Reinhold Hoffmann wirklich die Entdeckung seines Lebens gemacht? In unserer Dezember-Ausgabe beschreiben wir, wie der BMS diesen Fund bereits seit Monaten begleitet hat und lassen u.a. den ehemaligen US-Prüfer Wolfgang Jakubek  zu Wort kommen. Eine Sonderseite über den Fund finden Sie in der Rubrik „Im Blickpunkt“.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südeuropa 2016 (EK 3)

101. Auflage, 1504 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.