Adventskalender: Türchen Nr. 3

Adventskalender 2012Heute zu gewinnen:

das schöne Buch „Post von meinem Opa“ von Wilhelm Schlote!

<<< Türchen öffnen >>>

 

Der Preis unseres heutigen Adventskalender-Türchens ist ein Buch, in dem man einfach gerne blättert. Es stammt aus dem Jahre 2003, wird aber noch heute in Philatelie-Shops (zum Beispiel auf Messen) von der Deutschen Post Philatelie verkauft – und zwar mit Erfolg. Die Post selbst schreibt zum Inhalt: „Bildhafte Kommunikation in ihrer schönsten Form zeigt das neue Buch des Künstlers Wilhelm Schlote. Mit poetisch und kreativ gestalteten Bildergeschichten hält er die briefliche Verbindung zu seiner Enkelin Charlotte in Köln. Die abgebildeten Beispiele beweisen, dass private Kommunikation per Brief interessanter und vielseitiger sein kann als andere Kommunikationsmedien.“

Das Buch hat einen Wert von 19,50 Euro. Zur Verfügung gestellt wird es von der Deutschen Post AG.

Und wie kann man diesen Preis gewinnen? Ganz einfach: Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel, und zwar mit der Kommentar-Funktion etwas weiter unten auf dieser Seite. Senden Sie diesen dann ab – was Sie uns schreiben, ist ganz egal. Teilen Sie uns zum Beispiel mit, warum gerade Sie diesen Preis gewinnen sollten. Vielleicht fällt Ihnen auch ein besonders kreativer Verwendungszweck ein?! Jeder, der bis 23.59 Uhr einen Kommentar auf dieser Seite hinterlassen hat, nimmt an der Verlosung des heutigen Tagespreises teil.

Wir wünschen Ihnen viel Glück! Und falls es heute nicht klappen sollte, schauen Sie einfach morgen wieder rein: Dann gibt es den nächsten schönen Preis zu gewinnen.

Die Teilnahmebedingungen für unser Adventskalender-Gewinnspiel finden Sie hier.

Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

22 Kommentare zu diesem Artikel
  1. mimi hayta at 7:51

    -:¦:-°º¤ø,¸¸,ø¤º°´-:¦:-`°º¤ø,¸¸,ø¤º-:¦:-
    …………(▒)…..dabei …….(▒)
    -:¦:-°º¤ø,¸¸,ø¤º°´-:¦:-`°º¤ø,¸¸,ø¤º-:¦:-
    …………(▒)… geteilt… (▒) …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.