Hintergrund: Stempelbezeichnungen

„Weshalb schreiben Sie ,Gelegenheitsstempel‘ und nicht ,Sonderstempel‘?“, fragte jüngst ein Leser. Nun, umgangssprachlich verwenden viele Sammler den Begriff „Sonderstempel“ für alle kurzzeitig eingesetzten Stempel. Handwerbestempel fallen ebenso darunter wie Sonderstempel. Mancher rechnet auch die Besonderen Stempel dazu. Der Oberbegriff für alle lautet aber eigentlich „Gelegenheitsstempel“. Im gedruckten BMS und auch hier auf der Internetseite verwenden wir übrigens auch häufig den Begriff „Sonderstempel“ – der Einfachheit halber. In unserer Rubrik „Stempel Deutschland“ wollen wir aber alles definitionsgemäß benennen. Mehr dazu lesen Sie im Februar-Heft auf Seite 26.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Briefmarken-Highlights

Dieses Buch zeigt ca. 100 bekannte,
seltene und wertvolle Glanzstücke der Philatelie
Preis: 9,95 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.
Katalog bestellen

Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.