Opelaner feiern Solidaritätsfest

Sonderstempel zum Solidaritätsfest in Bochum.

Sonderstempel zum Solidaritätsfest in Bochum.

Nun wird es doch ein Fest in Bochum geben, und zwar ein Solidaritätsfest. Eigentlich gibt es keinen Grund zum Feiern, angesichts der Tatsache, dass das Opel-Werk in Bochum 2016 schließen wird. Die Jubiläumsfeier „50 Jahre Opelwerk“ wurde im vergangenen Jahr aber nicht aus diesem Grund zunächst verschoben und dann abgesagt. Der Vorstand des Unternehmens nannte Sicherheitsbedenken als Begründung für die Entscheidung und befürchtete vermutlich medienwirksame Proteste während der Veranstaltung. Der Sonderstempel, der zum Einsatz kommen sollte, wurde jedoch nicht zurückgezogen, sondern konnte regulär über die Stempelstelle in Bonn angefordert werden.

Um der Belegschaft doch noch zu einem Fest zu verhelfen (und zugleich zum Protest), ist nun der Betriebsrat von Opel Bochum tätig geworden. Am 3. März wird es auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Bochumer Rathaus ein Solidaritätsfest geben. Und dieses Mal wird auch ein Sonderstempel vor Ort erhältlich sein: Das „Erlebnis: Briefmarken“-Team Bochum wird die Veranstaltung von 10 bis 17 Uhr begleiten. Die Bochumer Philatelisten werden einen passenden Sonderbriefumschlag auflegen (Informationen hierzu gibt es bei Wolfram-Georg Krips, Tel. 0234 / 5409789, E-Mail: wkrips@gmx.de).


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Mitteleuropa 2017 (EK 1)

102. Auflage, 1280Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.