Papst Benedikt XVI. aus Markt-Sicht

Europamarke von 2008 mit dem schreibenden Papst.

Europamarke von 2008 mit dem schreibenden Papst.

Viele Sammler werden sich noch an jene Zeit erinnern, als Kardinal Josef Ratzinger 2005 zum Papst ernannt wurde. Erstmals zeigten ihn aus diesem Anlass drei Sondermarken des Vatikans vom 2. Juni 2005. Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. bietet die Gelegenheit, ein überschaubares Teilgebiet der modernen Philatelie abzuschließen. Welche Ausgaben aus der Zeit seines Pontifikats weisen die geringsten Auflagen auf und könnten sich als knapp erweisen? BMS-Autor Michael Burzan nimmt Benedikt XVI., der inzwischen bekanntlich wieder Josef Ratzinger heißt, in seiner Markt-Rubrik der April-Ausgabe genauer unter die Lupe. Das Heft erscheint am 28. März.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/2) – Band 2 N-Z

40. Auflage, 1024 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.