Personalisierte jetzt in 27 Farben

Österreichs Post bietet für seine personalisierten Marken jetzt 27 verschiedene Farbrahmen an, zum Beispiel in Grün.

Österreichs Post bietet für seine personalisierten Marken jetzt 27 verschiedene Farbrahmen an, darunter auch dieser Grünton.

Als im November 2003 der Pilotversuch mit den personalisierten Briefmarken gestartet wurde, betonte der damalige Philatelie-Chef der Österreichischen Post, Dr. Erich Haas, dass Österreich das erste Land sei, welches solche Briefmarken eingeführt habe. In der Zwischenzeit sind zahlreiche Postverwaltungen auf diesen Zug aufgesprungen, darunter die Deutsche Post. In Österreich ist die Idee im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt worden. Die Marken können inzwischen im Hoch- oder Querformat bestellt werden, nass- oder selbstklebend, der Nennwert ist frei wählbar (derzeit zwischen 62 und 999 Cent), mit oder ohne Euro-Zeichen. Auf den Bogen kann ein Text in zwei Zeilen gesetzt werden, dazu ein Datum. Der Rahmen war anfangs stets Gelb, später stand auch Blau zur Wahl. Nun hat die Österreichische Post ihr Angebot nochmals erweitert: Ab sofort stehen für den Rahmen nicht mehr nur zwei, sondern 27 Farben zur Verfügung.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2017 – Band 1

47. Auflage, 1216 Seiten, Hardcover
Preis: 88,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.