Drei Bände vom Grafen von Beust

Versuch einer ausführlichen Erklärung des Post-Regals.Eine Auktion philatelistischer Literatur veranstaltet das Hamburger Auktionshaus Schwanke am 29. August. Eines der Spitzenlose bilden drei Bände, die der Graf Joachim Ernst von Beust 1747/48 zur Reichspostgeschichte unter dem Titel „Versuch einer ausführlichen Erklärung des Post-Regals“ veröffentlichte (Titel: siehe Abbildung). Die drei Lederbände mit Goldbeschriftung werden zu 2800 Euro ausgerufen. Im „Auktions-Spiegel“ der kommenden BMS-Ausgabe beschäftigen wir uns außerdem mit vielen interessanten Losen kommender Briefmarken-Auktionen, u.a. aus den bekannten Häusern Rauhut & Kruschel, Dr. Derichs, Loth, Schlegel und Mohrmann. Das Heft erscheint am 30. August. Abonnenten haben es bereits einige Tage früher in der Post.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2016/2017 (EK 6)

101. Auflage, 1440 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.