BMS-Adventskalender Türchen Nr. 1: Umweltschutz ungezähnt

UNO Schmetterling Umweltschutz Briefmarke1982 widmete die Postverwaltung der Vereinten Nationen dem Umweltschutz eine Ausgabe mit zwei Werten. Symbolisch machte George Hamori auf den Wert der natürlichen Umwelt aufmerksam. Der New Yorker Wert zu 28 Cent liegt nicht nur gezähnt, sondern auch ungezähnt vor. Die Abart der Michel-Nummer 414 ist bislang nicht im UNO-Spezial-Katalog verzeichnet. Das Auktionshaus Rauhut & Kruschel stellte uns für den Adventskalender ein Paar zur Verfügung, das Experten mit etwa 300 Euro bewerten.

Um an der Verlosung dieses ungezähnten Paares teilnehmen zu können, nutzen Sie die Kommentarfunktion. Sagen Sie uns, warum Sie gern diesen Preis gewinnen würden.

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Preisstifter: Briefmarken-Auktionshaus Rauhut & Kruschel

Teilnahmebedingungen

Verfasst von: Reinhard Kreter

69 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Johannes Poreber at 12:27

    Ich möchte gerne gewinnen, da ich UNO NY,Wien und Gnf sammle und diese Abart noch nicht gesehen habe und sie mir wahrscheinlich uch nicht leisten kann, da ich Grundsicherngsempfänger
    bin und mich sehr darüber freuen würde. >falls nicht, können Sie mich vielleicht informieren, wo ich ein Exemplar eventuell bekommen kann und wie hoch ungefähr der Preis sen kann<
    Vielen Dank dafür.

  2. Johannes Poreber at 12:35

    Ich möchte gerne die Abart gewinnen, da ich UBO NX,Wien und Genf sammle und wahrscheinlich nicht in der Lage bin, si käuflich zu erwerben, da ich Grundsicherungsempfänger bin. Vielen Dank im Voraus

  3. Stephan Jürgens at 12:52

    Weil ich gerne eine Zeitreise machen möchte.

    Auszug aus den Teilnamebedingungen:

    Die Gewinner/innen werden ausgelost und persönlich benachrichtigt. Der Versand der Preise erfolgt voraussichtlich bis Ende Januar 2013.

    In diesem Sinne: alles Gute im Dezember 2013

  4. Heike G. at 15:25

    Die Marken sind sehr schön. Ich liebe die Natur und vor allem die Tiere. Immer wenn ich ein Tier sehe, bekomme ich ein Lächeln auf meinem Gesicht und muss stehenbleiben, um es zu beobachten. Deshalb geht es mir immer sehr nahe, wenn ich höre oder lese, dass Tiere schlecht behandelt oder sogar missbraucht werden. Diese Menschen kann ich nicht verstehen, denn auch Tiere können Schmerz empfinden. Diese Marken wären für mich deshalb einfach sehr schön und würden in meiner Wohnung sicherlich einen Ehrenplatz neben anderen Tierkarten oder Bildern bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.