BMS-Adventskalender Türchen Nr. 16: Limitierter Block zur UEFA EURO 2012 in der Ukraine zu gewinnen!

Ukraine_UEFA-Euro-Block-2012Etwas unübersichtlich geht es ja gerade mal wieder in der Ukraine zu. Manchmal fragt man sich wirklich, ob nicht vielleicht ein Boxkampf zweier Präsidentschaftskandidadten tatsächlich einige Probleme lösen würde. Obwohl das im Falle von Herrn Klitschko dann auch wieder etwas unfair wäre…

Was die Fairness angeht, bleibt allerdings zu hoffen, dass die derzeitigen Machthaber die Verhältnismäßigkeit der Mittel wahren werden. Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2012 im eigenen Land gab die Ukraine einen limitierten Briefmarkenblock heraus, den wir heute verlosen.

Um gewinnen zu können, nennen Sie den Namen einer Persönlichkeit, die Ihrer Meinung nach eine Schlüsselrolle bei der Lösung der aktuellen Probleme in der Ukraine spielen wird bzw. spielen sollte. Viel Erfolg!

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Preisstifter: Postverwaltung der Ukraine

Teilnahmebedingungen

Verfasst von: Udo Angerstein

87 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Johannes J. at 2:20

    Präsident Wiktor Janukowytsch und Ministerpräsident Mykola Asarow sind die Personen, die in der Lage sein sollten, alle Probleme zu lösen. Russland (Putin) hat die Ukraine in der Hand und lässt sie nicht unabhängig und frei zu handeln. Den Beitritt zur EU scheint Russland („für“ die Ukraine) abzulehnen. Russland dreht der Ukraine einfach das Gas ab, wenn jene sich für einen EU-Beitritt auszusprechen. In wie weit die EU in der Lage ist, die Ukraine vor diesem Machtgriff zu befreien und zeitgleich nicht die Ukraine im Stich zu lassen, was Konsequenzen angeht… nun ja…
    Wichtige Persönlichkeiten sind daher mMn die Präsidenten der genannten Länder, sowie die „EU-Länder-Führungspositionen“

  2. meikel at 9:36

    Bisher ist das Land zerrissen in 2 Gegenpole, wobei die Opposition auch nur so lange zusammenhält, wie es einen gemeinsamen Gegner gibt. Sollte es gelingen, die Regierung abzulösen, wird sich die bisherige Opposition im Machtkämpfen untereinander zerfleischen. So läuft das doch immer. Auch der Herr Klitschko ist daher nur ein Hoffnungsträger mit großem Fragenzeichen dahinter.

  3. Harald at 11:33

    Die Ukraine kann die Probleme nur selbst,d.h. von innen heraus lösen, jegliche Einmischung und Bevormundung von außen sollte tunlichst unterbleiben. Ob dabei V. Klitschko die Schlüsselfigur ist, kann man schwer beurteilen, zumindest ist er als Prominenter jemand der große Teile der ukrainischen Bevölkerung für die demokratischen Ziele begeistern kann.

  4. Beatrix at 14:36

    Tja, warum eigentlich nicht die Klitschkos, wenn es sie in die Politik zieht? Aufgrund eigener finanzieller Unabhängigkeit könnten sie sich vielleicht eher den wirklich wichtigen Themen widmen als andere Politiker mit vielleicht zweifelhaften Motiven…

  5. Michael T at 23:05

    sicherlich Vitali Klitschko. Aber nichts gegen den Boxweltmeister – Julia Timoschenko wäre wahrscheinlich besser geeignet. Sie kennt alle Gegenspieler sowohl in der Ukraine als auch in Russland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.