Klaus-Peter Rühl verstorben

Der Bund Philatelistischer Prüfer (BPP) meldet:
Klaus-Peter Rühl, Wiesbaden, Mitglied der Gruppe der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Briefmarken im BPP, ist am 22. Februar 2014 im Alter von nur 57 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
Klaus-Peter Rühl arbeitete allgemein als Sachverständiger und hatte kein festes Prüfgebiet.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Handbuch Plattenfehler Bund/Berlin

1. Auflage, 192 Seiten, Hardcover
Preis: 39,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.