Inhalt der Ausgabe Dezember 2014

Titelbild-BriefmarkenSpiegel-Dezember-2014

  • Kultureller Reichtum
  • „Yankee-Clipper“
  • Der Brief zu 50 Cent

Den Dezember-BMS erhalten Sie ab sofort am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder über unseren Vertrieb. Abonnenten genießen einen deutlichen Preisvorteil! Hier erfahren Sie direkt, welche Prämien Sie beiAbschluss eines Abonnements erhalten können. Es lohnt sich!

 

Weihnachten ist immer noch für viele Menschen ein Anlass, zumindest Heiligabend einmal eine Kirche aufzusuchen, auch, wenn das oftmals der einzige Kirchenbesuch des ganzen Jahres bleibt. Auch wir haben für unser Weihnachtsheft Kirchen besucht: Dietrich Ecklebe ist auf philatelistischer Spurensuche in Georgien gewesen und stellt uns die Georgische Kirche vor, die zu den orthodoxen Kirchen zählt. Auf Briefmarken und Belegen präsentiert er Zeugen einer großen, christlich geprägten Vergangenheit.

„Pan American“ ist für die Älteren ein legendärer Name, während die meisten Jüngeren mit ihm kaum noch etwas anzufangen wissen. Die Fluggesellschaft eröffnete vor 75 Jahren den transatlantischen Linienflugverkehr. Zuvor hatte es nur verschiedene Sonderflüge gegeben, ferner Pionierflüge mit zum Teil aus heutiger Perspektive abenteuerlichen Maschinen. Horst Teichmann erinnert an die Zeit, als es Schritt für Schritt selbstverständlich wurde, den großen Teich über den Wolken zu queren.

Zu den guten Traditionen des BRIEFMARKEN SPIEGEL zählt der Jahresrückblick im Dezember-Heft. Unter dem Motto „Zwischen Fußball-WM und Mauerfall“ lässt Peter Fischer die Ereignisse von 2014 Revue passieren und beantwortet auch die Frage, ob die Briefmarke zum Gedenken an den 100. Jahrestag der Entfesselung des Ersten Weltkrieges eine korrekte Inschrift aufweist.

Darüber hinaus finden Sie im aktuellen Heft des Briefmarken Spiegel viele weitere aktuelle und spannende Themen: So geht es um Blumengrüße im Dezember, Fleck und Schatten, die Besetzung Belgiens, sowie um Jahrhundertdaten und Piraten. Dazu gibt es weitere Informationen über interessante Neuausgaben, Vereinsaktivitäten, das aktuelle Auktionsgeschehen, Stempelmeldungen und vieles weitere mehr. Lassen Sie sich überraschen – und vergessen Sie nicht, regelmäßig in unserem Adventskalender vorbei zu schauen !

Wir wünschen viel Vergnügen mit dem neuen Heft und einen besinnlichen Advent!

Das Inhaltsverzeichnis des BMS 12/2014 im Überblick:

TITELTHEMEN

– Kultureller Reichtum
– „Yankee-Clipper“
– Der Brief zu 60 Cent

Einblick: Neuer Schwung

Ausblick: Vorschau / Impressum

DEUTSCHLAND

Sammelgebiet Deutschland

– Das Besondere macht’s
– Nur Verlierer
– Grenzfälle bei Ganzbriefen
– Einzelfrankaturen zu 15 Pfennig

NEUES AUS ALLER WELT

Stempel Deutschland

– Strandurlauber – Sonderluftpost
– Aktuelles von Berlin bis Wiehl

Neuheiten Europa / Übersee

Länder-Spiegel

– Österreich: Jahrhundertdaten 2015
– Jersey: Piraten, Ahoi!
– ATM: Schwarz, Rot, Grün
– Stempel international: Weihnachtszeit

Beleg-Spiegel

– Luftpost: Taufe in Brasilien
– Amtliche Schiffspost: „Freya“
– Weihnachtliche Stempelungen

RUBRIKEN

Panorama-Spiegel

– Neue Entgelte bei DHL
– Goldstücke 2016 bis 2021
– Was schenken Sie zu Weihnachten?

Marken-Spiegel

– Deutschland: Fünf neue Blumen u.a.
– Liechtenstein: Klingende Marken u.a.
– Luxemburg: Streicheleinheiten u.a.

Privatpost: Entenfrankaturen u.a.

Markt-Spiegel

– Fleck und Schatten
– Besetzung Belgiens

Auktions-Spiegel

– Württembergischer Vorersttagsbrief
– 18 mal Piccolomini
– Auktionskalender

Leser-Spiegel: Ihr Forum im BMS

Rätsel / Humor

Komplettliste DDR: 1959/8+9

Klassische Philatelie

– Vom Bürger für den Bürger

Ansichtskarten-Spiegel

– Für immer Dein

Münzen-Spiegel

– Lösegeld zu Silberpfennigen

Zinnober Zacke

– Maximumkarten

Im Blickpunkt

– Treffpunkte: Tausch, Börsen & Co.
– Doppeljubiläum der ArGe Jugoslawien
– Heidenheim: Tunnel und Brücken
– Kiel: Weihnachten an Bord
– Harsefeld: Türme für Seefahrer

Literatur

– Leichte Beute – Aufruf zur Wachsamkeit


[products ids=“11575, 11574″ skus=““]



Anzeige
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Große – Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Udo Angerstein

2 Kommentare zu diesem Artikel
    • Reinhard Kreter at 11:57

      Hallo Herr Otto,

      bitte kommentieren Sie unterhalb des entsprechenden Adventskalender-Artikels, da wir Ihre Teilnahme hier nicht werten können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr BMS-Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.