BMS-Adventskalender Türchen 8: Selbstklebende Briefmarken-Uhren

BMS Adventskalender

Post Aland - selbstklebende Briefmarken-UhrEigenwillig sind die Menschen auf Åland. Kein Wunder bei der bewegten Geschichte. Die Insulaner wechselten im Lauf der Jahrhunderte immer wieder ihre Nationalität. Schweden, Dänemark, Russland und jetzt Finnland rissen sich um die Inselgruppe in der Ostsee. Das prägt fast ebenso wie die Seefahrervorfahren. Åland besteht aus rund 6700 Inseln und Schären, von denen nur etwa 60 von knapp 30 000 Menschen bewohnt werden. Die Bewohner legen größten Wert auf ihre Autonomie von Finnland, wie die eigene Nationalhymne, das Autokennzeichen und die Internetdomain zeigen. Lange mussten die Åländer auf ihre eigenen Marken warten. Zwar geht die Postgeschichte bis ins Jahr 1638 zurück, als die Inseln Teil des schwedischen Reiches waren. Doch erst 1984 erhielt Åland, das zu Finnland gehört aber Schwedisch als Amtssprache hat, seine eigenen Briefmarken.

Die Zeit ohne eigene Marken wollen die Åländer offenbar nachholen, denn sie geben zauberhafte Exemplare und manche Besonderheit heraus. So wie die „S.T.A.M.P.S-Uhren“: Selbstklebende Briefmarkenuhren im Format 42 mal 42 Millimeter. Einmal im Jahr soll eine solche Uhr mit passendem Motiv zu einer Briefmarkenausgabe erscheinen. Die Uhren haben einen Wert von je 17,90 Euro.
Fünf Adventskalender-Teilnehmer können heute eine solche Uhr gewinnen, wenn sie im unteren Kommentarfeld schreiben, zu welcher Rasse das Tier gehört, das auf der im November erschienenen Åland-Marke abgebildet ist. Hinweise dazu finden Sie in unserer Online-Serie. Viel Glück! Achtung: Um die Spannung zu erhalten, werden die Antworten erst im Laufe des Tages sichtbar.

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Preisstifter: Posten Åland

Teilnahmebedingungen

Verfasst von: Verena Leidig

126 Kommentare zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.