Sonderbahnpost in Schwarzenberg

Sonderbrief zu Schwarzenberger EisenbahntagenSonderstempel und Sonderbrief gibt der Verein Partnerschaftskomitee zu den 24. Schwarzenberger Eisenbahntagen heraus. Das diesjährige Treffen am Himmelfahrtswochenende steht im Zeichen des Jubiläums „ 25 Jahre Verein Sächsische Eisenbahnfreunde“ (VSE).

Besonders gewürdigt werden dabei Exponate im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg wie der 75. Geburtstag der Dampflok 50 3616-5 sowie der Mitteleinstiegswaggon E 5 der vor 60 Jahren gebaut wurde und ebenfalls zum rollenden Material des Museums gehört. Der Sonderbrief mit beiden Fahrzeugen als Logo ist für 3,50 Euro mit Marke individuell erhältlich.

Die Marke zeigt die Jubiläumslok im Einsatz. Traditionell gibt es wieder eine Sonderbahnpost der Erzgebirgsbahn von Schwarzenberg über den Grenzbahnhof Johanngeorgenstadt in das 35 Kilometer entfernte Karlovy Vary (Karlsbad). Der Brief erinnnert an die Zerstörung des „Oberen Bahnhof“ in Karlsbad vor 70 Jahren. Dieser Sonderbrief ist für 6 Euro erhältlich. Der Brief wird neben einer deutschen Briefmarke auch als Frankatur zwei Marken der neuen tschechischen Eisenbahnmarke „130 Jahre Moldauer Eisenbahn“ im böhmischen Erzgebirge erhalten und über Česká pošta an den jeweiligen Empfänger weitergeleitet.

Ein Sondergedenkblatt rundet das Ausgabeprogramm ab. Es ist für 3,50 Euro erhältlich.
Der Sonderbrief, der erstmalig 2015 an „70 Jahre Freie Republik Schwarzenberg“ erinnert, ist wie die anderen BrSonderstempel zu Schwarzenberger Eisenbahntageniefe auch noch über folgende Anschrift für 2,50 Euro erhältlich: Partnerschaftskomitee e.V., Arnoldshammer 3, 08359 Breitenbrunn, E-Mail: arnoldshammer@t-online.de.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Fußball – Ganze Welt 2016

3. Auflage, 636 Seiten
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.