BMS-Adventskalender Türchen 3: Zwei DVD-Kataloge

BMS-Adventskalender Türchen 3: Zwei DVD-Kataloge

DDR- und Abarten-Sammler können sich in freudiger Erwartung schon einmal die Hände reiben, denn hinter Türchen Nummer drei verbergen sich gleich zwei brandneue DVD-Kataloge von PHILOTAX: Ob Plattenfehler, Passerverschiebungen, Farb- oder Zähnungsabarten, Mehrfachdrucke, Bogenverschnitte, Zwischenstege, kopfstehende Bildteile, geklebte Papierbahnen, Drucke auf der Gummiseite oder allerlei andere Fehler, der BUND + Berlin Abarten-Katalog in seiner 13. Auflage kennt sie fast alle, denn er verzeichnet etwa 9000 Varianten. Auch der DDR Spezial Katalog lässt in der vierten Auflage keine Wünsche offen. Neben einer Vielzahl an Ausgabeformen, wie Dienstmarken, Zusammendrucken, Rollenmarken, FDC, Ganzsachen, Jahrbüchern, Maximumkarten, Markenheftchen, Kleinbogen und Numisbriefen sowie verschiedenen Abarten besticht der Katalog besonders durch die darin vollständig enthaltenen Veröffentlichungen des Ministeriums für Post- und Fernmeldewesen der DDR zu den jeweiligen Ausgaben. Die beiden DVD-Kataloge haben zusammen einen Wert von 109,80 Euro.

Wenn Sie einen dieser Preise gewinnen möchten, ersuchen wir Sie, folgende Frage zu beantworten: Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zur Deutschen Wiederveinigung wurde eine Gedenkmünze in Silber aufgelegt. Können Sie uns auch den Nennwert dieser Silbermünze nennen? Verraten Sie uns doch noch, wie die Deutsche Einheit Ihr Leben bereichert hat.

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Sponsor: PHILOTAX

Teilnahmebedingungen


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Zeppelin- und Flugpost-Spezial 2017

ISBN: 978-3-95402-161-1
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Anatol Kraus

134 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Bernd at 0:45

    Der Wert der Silbermünze beträgt 25 Euro.

    Ich habe jetzt schätzenswerte Arbeitskollegen, die aus dem ehemaligen Osten
    von Deutschland kommen und ich komme viel schneller nach Berlin. Deswei-
    teren bin ich im Sommer des öfteren im gesamten Harz unterwegs.

  2. André Hellermann at 8:43

    Der Nennwert der Münze beträgt 25 Euro.

    Zwar in den alten Bundesländern geboren, aber doch zu jung um ein Fazit im Vergleich zu vor der Wende ziehen zu können. Entsprechend möchte ich mir keinen Kommentar zur Wiedervereinigung erlauben.

  3. Joachim at 8:50

    Der Nennwert beträgt 25 Euro.

    Ich erlebte durch eine Versetzung von „West“ nach „Ost“ einen beruflichen Aufstieg und fand dort ein neues Lebensglück durch meine Heirat mit einer „Ostdeutschen“.

  4. phili-willi at 9:27

    Mi-Nr. 3182 Ich musste mich 1980 am Grenzübergang Berlin-Friedrichstraße bis auf die Unterhose ausziehen. Bei mir wurden illegal in die DDR eingeführte postfrische DDR-Postwertzeichen gefunden, deren gebeichtete Herkunft von einem langjährigen DDR-Tauschpartner aus Eisfeld/Thüringen dazu führte, dass wir fortan nur noch den offiziellen Tauschweg über den Kulturbund der DDR gehen konnten.
    Das ist erlebte Zeitgeschichte, die zum Glück der Vergangenheit angehört und die hoffentlich niemand ernsthaft wieder herbei sehnt.

  5. Namaste at 9:29

    Michel-Nr. 3182

    Die Wiedervereinigung war für mich ein Grund zur Freude und Dankbarkeit, weil so ein positives Ereignis in der Geschichte der Menschheit leider eher Seltensheitwert hat.

  6. Hermann Roser at 9:59

    Der Nennwert beträgt 25 €.

    Reise-, Presse- und Meinungsfreiheit (alles relativ) auf der einen Seite. Auf der anderen Seite ein Zitat aus einem Lied von Gunter Gabriel: „Es war nicht alles schlecht, was früher einmal gut war.“

  7. Nils at 10:47

    Der Nominalwert liegt bei 25€.
    Der Handelswert liegt bei : 25€ – 69€, 25€ – 30€ bankfrisch und bis 69€ PP mit Schachtel
    (Ebay).
    Zum Mauerfall war ich zufällig in Westberlin bei Verwandten.
    Ich habe Mauerstücke zur Erinnerung gesammelt.
    Ostberlin wurde für die Westberliner zum Pilgerziel und umgekehrt.
    Alle Westberliner kauften plötzlich in Ostberlin die Brötchen ein, weil die dort billiger und leckerer waren (der Preis stieg aber in wenigen Monaten auf Westpreise).
    Nach der Wende habe ich als Wessi den Osten genauer kennengelernt und habe viele neue Freunde gewonnen. Ich sag nur: Urlaub an der Ostsee, super!

  8. Daniel at 12:59

    Der Wert der Münze beträgt 25 Euro.
    Durch die Einheit konnte ich viele schöne Gegenden in Deutschland und die wunderbare Stadt Leipzig kennenlernen, die ich nun jährlich besuche.

  9. Artur D at 13:32

    Der Nennwert der Münze ist 25 Euro.

    Dadurch, dass die Grenzen weggefallen sind, ist eine Reise gen Osten viel leichter möglich. Ich erinnere mich noch mit Schrecken daran, wie ich als Kind die Deutsch-Deutsche Grenze passiert habe. Obwohl ich noch klein war, werde ich die Polizisten mit Maschinengewehren nie vergessen.

  10. Victoria Landgraf at 15:23

    Der Wert der Münze beträgt 25,00 € 🙂 danke für die fantastische aktion und eine wunderschöne,besinnliche Adventszeit im Kreise eurer Liebsten <3 ich drücke gaaanz fest die (y) da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  11. Ulli E. at 16:03

    Dem Anlass entsprechend hat die Münze einen Nennwer von 25 Euro.
    Durch die deutsche Einheit wurde mir die Reisefreiheit geschenkt und ich konnte schon viele interessante Orte in Europa besuchen.

  12. Harald Ackermann at 16:07

    Der Nennwert der Münze beträgt 25 Euro.
    Im unmittelbaren Sperrgebiet zur BRD aufgewachsen und dort über 20 Jahre gelebt hat man Richtung Westen die Landschaft mit den Wohngebieten und Wäldern nur von weitem sehen aber nicht besuchen können. Ab dem 9. November 1989 war das über Nacht möglich, ein unglaubliches Gefühl, noch bis heute.

  13. Olaf Kramer at 16:59

    Dem Anlass entsprechend hat die Münze einen Nennwer von 25 Euro.
    Zum Mauerfall war ich zufällig in Westberlin.
    Ich habe Mauerstücke zur Erinnerung gesammelt.
    Ostberlin wurde für die Westberliner zum Pilgerziel und umgekehrt.
    Alle Westberliner kauften plötzlich in Ostberlin die Brötchen ein, weil die dort billiger und leckerer waren (der Preis stieg aber in wenigen Monaten auf Westpreise).
    Nach der Wende habe ich als Wessi den Osten genauer kennengelernt und habe viele neue Freunde gewonnen. Ich sag nur: Urlaub an der Ostsee, super!

  14. Joachim at 17:45

    Nennwert 25 Euro

    Bereicherung bestand darin, dass mein Sammelgebiet damit als abgeschlossen gelten kann,
    was die Sache deutlich entspannter – und auch leider etwas teurer macht^^

  15. Ina H. at 18:00

    Der Wert der Silbermünze beträgt 25 Euro.

    An die Wende kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ein paar Monate zuvor habe ich in der Schule beim Pionierappell auf die Frage „Seid bereit?“ statt „Immer bereit“ „Nimmer bereit!“ gerufen. Das brachte mir ein „Gespräch“ mit dem Rektor meiner Schule ein, der mir erklärte, dass meine Antwort eine Schande für den Sozialismus sei und dass er dafür sorgen wird, dass ich nicht auf eine sogenannte EOS (Erweiterte Oberschule, vergleichbar mit dem heutigen Gymnasium) gehen darf, die zum Studium berechtigt.
    Nun ja, Monate später kam die Wende und alles was mein Rektor mir androhte, wurde über Nacht zur Makulatur und ich konnte aufs Gymnasium wechseln. Die aufregende Wendezeit werde ich wohl nie vergessen.

  16. Stefan Baum at 23:16

    25 Euro Gedenkmünze


    Da ich Verwandte habe, die direkt im Grenzgebiet leben, war es durch die Einheit erstmals möglich, diese direkt zu besuchen, und nicht woanders in der DDR zu treffen

  17. Johannsen, Detlef at 23:40

    Der Nennwert der Silbermüntze beträgt 25.- Euro.

    Im „Kleinen Grenzverkehr“ konnte ich bereits die näheren Kreise der DDR zu meinem Heimatort kennen lernen.
    Philatelistisch konnte ich meine Heimatsammlung aufwerten, da einige Orte vor Kriegsende
    zu meinem Heimatort gehörten. Durch die Wiedervereinigung gab es neue Stempel dieser Orte.

  18. Martin at 10:13

    Der Wert ist 25 Euro.
    Ich habe mich 1990 von West nach Ost selbstständig gemacht, mit vielen sowohl positiven als auch mit nicht so positiven Erfahrungen. Ich habe aber auch meine Frau kennen gelernt und wir haben seit August eine gemeinsame Tochter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.