BMS-Adventskalender Türchen 11: Kleinbogen zum Tag der Briefmarke 2003

BMS-Adventskalender Türchen 11: Kleinbogen zum Tag der Briefmarke 2003

Im Jahr 1936 wurde in Deutschland zum ersten Mal der „Tag der Briefmarke“ gefeiert, die Idee zu diesem Festtag kam von dem Berliner Philatelisten Hans von Rudolphi (1884 – 1944). In Österreich wurde dieser Tag sogar schon im Jahr 1935 zum ersten Mal begangen. Der „Tag der Briefmarke“ ist natürlich auch immer wieder Anlass für die Ausgabe entsprechender Briefmarken gewesen: Zu der österreichischen Veranstaltung im Jahr 2003 erschien eine Zuschlagsmarke mit der Abbildung eines Bahnpostwagens Siemens M 320 nebst vier Bahnpoststempeln auf dem anhängenden Zierfeld. Heute können Sie einen Kleinbogen mit dieser Ausgabe im Wert von 20 Euro gewinnen.

Tag der Briefmarke 2003Verraten Sie uns dazu nur Ihre Lieblings-Bahnstrecke (als Kommentar unter diesem Türchen). Viel Glück!

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Preisstifter: Verband Österreichischer Philatelistenvereine

Teilnahmebedingungen


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Vögel Europa 2017

ISBN: 978-3-95402-217-5
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Udo Angerstein

140 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Martin at 9:34

    Vor Jahren hatte ich die Idee mit einem Bahnpostwagen mitzufahren. Leider habe ich diese Idee nie verwirklichen können. Meine Lieblingsbahnstrecke ist Berlin – Hamburg, kaum Handyempfang und 1,5h Ruhe zum Lesen…

  2. Wolfgang König at 12:21

    Ich fahre nicht gern mit der DB – Bahn, da ich immer nur schlechte Erfahrungen gemacht habe, Verspätungen, Ausfall der Klimaanlage, kompletter Zugausfall,
    defekte Fahrkarten-Automaten, unkompetente Mitarbeiter an den Schaltern,
    unfreundliche Kontrolleure usw.
    Mir ist lediglich eine Gruppenreise mit dem Glacier-Expreß in schöner
    Erinnerung geblieben.
    Gerne würde ich allderdings mal eine Bahnfahrt durch die kanadische
    Bergwelt machen.

  3. Artur D at 12:31

    Da habe ich eine eindeutige Antwort: Von Nürnberg nach Wien. Wobei das wahrscheinlich daran liegt, dass ich mich immer so sehr auf Wien freue und deshalb die Zugfahrt, sowie das Panorama sehr genieße.

  4. Victoria Landgraf at 17:06

    von Hamm nach Freiburg <3 wow wow wow was für ein toller gewinn, da würde ich mich ja rieesig freuen <3 danke für die fantastische aktion und eine wunderschöne,besinnliche adventszeit im kreise eurer liebsten <3 ich drücke gaaanz fest die (y) da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  5. simba at 21:19

    Die Lieblingsstrecke befindet sich im mittleren Rheintal zwischen Wiesbaden/Mainz und Koblenz. Und dann gibt es noch eine favorisierte Museumsbahnstrecke, die Sauschwänzlebahn bei Blumberg in Baden-Württemberg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.