Flüchtlinge auf Briefmarken

Flüchtlinge auf Briefmarken

Eine Sonderausstellung des Philatelistenvereins Konstanz zum Thema „Flucht auf Briefen“ ist bis Ende Januar im Bürgerbüro Konstanz zu sehen. Auf mehreren Stellwänden zeigen die Philatelisten seit dem 4. Januar eine Retrospektive mit Marken des Jahres 1959/1960, zu dem die Vereinten Nationen das Jahr der Weltflüchtlingshilfe ausgerufen hatten. Postverwaltungen aus der ganzen Welt hatten sich daran beteiligt und das Thema ganz unterschiedlich auf Briefmarken umgesetzt – von flüchtenden Menschen bis zu einem Baum im Globus. Der Künstler Jean Cocteau hatte zu der Aktion Zeichnungen für Briefumschläge entworfen.

Beitragsbild: Briefmarke der Deutschen Bundespost von 1960 zum Weltflüchtlingsjahr der Vereinten Nationen.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Saar-Spezial 2017

1. Auflage, 200 Seiten, kartoniert
Preis: 49,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.