In eigener Sache: MICHEL Südwesteuropa und Australien (N-Z) erscheinen im Mai

In eigener Sache: MICHEL Südwesteuropa und Australien (N-Z) erscheinen im Mai

Am 6. Mai 2016 erscheinen zwei Neuauflagen beliebter MICHEL-Kataloge. Die Kataloge Südwesteuropa 2016 (EK 2) und der zweite Band Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 N bis Z (ÜK 7/2) können bereits im PHILAPRESS Shop vorbestellt werden.

Von Andorra bis Spanien

Die 2016er-Auflage des Europakatalog 2 ersteckt sich inhaltlich von französisch und spanisch Andorra über Frankreich, Gibraltar, Monaco, Portugal bis hin zu Spanien. Mit seinen rund 16 000 Abbildungen und über 77 000 Preisnotierungen beinhaltet der Katalog alle Neuheiten-Katalogisierung aus den besagten Ländern bis MICHEL-Rundschau 4/2016 und ist eine Fundgrube für Motiv- und Klassiksammler.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Südwesteuropa 2017 (EK 2)

ISBN: 978-3-95402-202-1
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Neuseeland, Papua Neuguinea und vieles mehr

Im Überseekatalog 7/2 findet man Briefmarkenausgaben von Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Niuafo’ou-Insel, Niue, Norfolk-Insel, Palau-Inseln, Papua Neuguinea, Penrhyn, Pitcairn, Ross-Gebiet, Salomoninseln, Samoa, Tokelau-Inseln, Tonga, Tuvalu, Vanuatu, Wallis und Futuna. Im  Festeinband mit Lesebändchen, wie auch beim EK 2, findet man rund 14 000 Abbildungen und etwa 69 000 Preisnotierungen sowie philatelistische Karten. Auch hier sind Neuheiten bis zur April-Ausgabe 2016 der MICHEL-Rundschau aufgeführt.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/2) – Band 2 N-Z

40. Auflage, 1024 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Weitere Kataloge, Fachbücher und Zubehör für Briefmarken- und Münzsammler finden Sie in unserem Onlineshop.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Vögel Europa 2017

ISBN: 978-3-95402-217-5
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Reinhard Kreter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.