Informationen des Prüferbunds

Informationen des Prüferbunds

Beim Bund philatelistischer Prüfer (BPP) gibt es einige Änderungen. Zwei neue Prüfer werden gemeldet:

Roman Scheibert (c/o Rosch Compueter GmbH, Anna-Birle-Strasse 9, 55252 Mainz-Kastel, E-Mail: scheibert@rosch-computer.de) prüft China kommunistische Vorläufer (ca. 1930-1950, sog. „Befreite Gebiete“)
– Ausgaben der Red Post, Sowjet-Post
– Nordwest-China
– Nord-China
– Ost-China
– Nordost-China
– Zentral- und Süd-China
– Südwest-China

Bogdan Pelc (Sächsische Str. 22, 10707 Berlin, Email: bogdan.Pelc@gmx.de) prüft Polen 1764-1915 (Polen Mi.-Nr. 1; russische Marken, in Polen verwendet)

Einige Prüfer erweiterten ihre Prüfgebiete:

Till Neumann

Prüfgebiet: Altschweiz Kantonalausgaben, nach Michel-Katalog: Schweiz, Kanton Zürich Nr. 1 und 2, Schweiz, Kanton Genf Nr. 1 – 5, sowie U1 und GAA 1, Schweiz, Kanton Basel-Stadt Nr. 1, Schweizer Eidgenossenschaft,
Marken der Übergangszeit Nr. 1 – 3 (Postkreis Genf) und 4 (Postkreis Zürich)

Michael Jäschke-Lantelme

Prüfgebiet: Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz, Deutsches Reich Mi.-Nr. 1-30

Roland Pieles

Prüfgebiet: Kriegs- und Propagandafälschungen des 1. Weltkrieges
Britische Fälschung für das mit Deutschland verbündete Österreich, Mi.-Nr. 6-8 (Urmarken: Österreich, Mi.-Nr. 186, 188 und 223)
Kriegs- und Propagandafälschungen des 2. Weltkrieges, Britische Fälschungen für das von Deutschland besetzte Frankreich, Mi.-Nr. 36-38, 39-46 (Urmarken: Frankreich, Mi.-Nr. 380-381, 399, 513, 515, 518, 521-525 – Bildgleiche Propagandafälschungen)
Britische Fälschung für das von Deutschland besetzte Frankreich, Mi.-Nr. 47 (Urmarke: Frankreich, Mi.-Nr. 513) Britische Fälschungen für das mit Deutschland verbündete Italien, Mi.-Nr. 48 A, 48 B, 49 und 50 (Urmarken: Italien, Mi.-Nr. 304, 625-626) usw.

Jan Hohmann aus Wolfsburg beendet seine Prüftätigkeit für das Prüfgebiet „Alliierte Besetzung – Kontrollratsausgaben“ mit sofortiger Wirkung.

Carl Aage Möller aus Ebeltoft in Dänemark hat seine Prüftätigkeit für das Prüfgebiet „Dänemark“ im BPP auf eigenen Wunsch ab dem 1. Mai 2016 beendet. Die weiteren Prüfgebiete Schleswig-Holstein, Färöer, Grönland, Island und Dänisch-Westindien werden unverändert fortgeführt.
Weitere Informationen zu Prüfern, Prüfgebieten und die Adressen der Prüfer finden Sie auf der Internetseite des BPP.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Saar-Spezial 2017

1. Auflage, 200 Seiten, kartoniert
Preis: 49,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.