Falscher Kaiser wird eingestampft

Falscher Kaiser wird eingestampft

Das lief nicht so gut: Die am 4. Mai von der tschechischen Post ausgegebene Blockausgabe zum Gedenken an Kaiser Karl IV. musste zurückgezogen werden. Statt „Karolus Quartus“ war der Kaiser und böhmische König auf dem Blockrand als „Karolus Quatrus“ tituliert worden. Im Grunde ein Fall von Majestätsbeleidigung… Man darf gespannt sein, wieviele falsche Kaiser in den Umlauf geraten sind und wie sich der Wert dieser Fehldrucke entwickeln wird.

FEHLERHAFTER Briefmarkenblock Karl Quatrus


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südostasien 2017 (ÜK 8/2)
41. Auflage, 1280 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.