Tipp fürs Wochenende: Bahnhofsfest in Berlin

Tipp fürs Wochenende: Bahnhofsfest in Berlin

Mit einem großen Bahnhofsfest wird der zehnte Geburtstag des Hauptbahnhofs Berlin begangen. Das Eisenbahn-Fest beginnt am 27. Mai um 22 Uhr mit einer Party. Am 28. Mai startet die offizielle Feier mit Ständen, Fahrzeugen und Vorführungen rund um den Bahnhof.
Die Eisenbahnerphilatelisten haben als Geburtstagsgeschenk einen Sonderstempel aufgelegt. Der Stempel zeigt das charakteristische Bahnsteigdach des Hauptbahnhofs mit einem ICE. Das „Erlebnis: Briefmarken“-Team und die Eisenbahnerphilatelisten sind von 10 bis 18 Uhr vor Ort und schlagen den Stempel ab.

Größter Turmbahnhof Europas

Der Bahnhof, der auf dem Gelände des ehemaligen Lehrter Stadtbahnhofs errichtet wurde, ist laut Wikipedia der wichtigste Personenverkehrsbahnhof in Berlin und der größte Turmbahnhof Europas. Er ist nach Hamburg, München und Frankfurt einer der am meisten frequentierten Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn. Das Gebäude wurde vom Architekten Meinhard von Gerkan entworfen. Mit der Eröffnung am 28. Mai 2006 wurde eine neue Nord-Süd-Eisenbahntrasse in Betrieb genommen.
Zum Sonderstempel sind Sonderumschläge (2 Euro) und  eine Postkarte (1,50 Euro) bei Hans-G. Schlicht, Baubergerstraße 26e, 80992 München, erhältlich.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Südeuropa 2017 (EK 3)

ISBN: 978-3-95402-203-8
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.