Tipp fürs Wochenende: Sammlermarkt auf Usedom

Tipp fürs Wochenende: Sammlermarkt auf Usedom

Auf der zweitgrößten Insel Deutschlands lässt es sich prächtig Urlaub machen. Usedom liegt in der südlichen Ostsee in der Pommerschen Bucht und ist von der Sonne verwöhnt. Ückeritz, im Nordosten der Insel, ist beschaulich mit seinen Wäldern, den kleinen Gassen und reetgedeckten Häusern – und einem sieben Kilometer langen Strand. Dort können Spaziergänger mit etwas Glück Bernstein finden. Und daher heißen Ückeritz und seine Nachbargemeinden Koserow, Loddin und Zempin auch „Usedomer Bernsteinbäder“. Fündig werden können aber auch Liebhaber von Briefmarken und Münzen, denn neben Sand und Meer bietet der Ort im Sommer etwas Besonderes für Philatelisten und Numismatiker: An diesem Wochenende findet in der Ostseehalle in der Bäderstraße ein Antik-, Trödel- und Sammlermarkt mit Modellbahnbereich statt. Angeboten werden Briefmarken, alte Ansichtskarten und Münzen ebenso wie Trödel, Spielzeug und Antiquitäten. Der Markt des Veranstalters Nobis ist am 23. und 24. Juli von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

Beitragsbild: Pixabay


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2016/2017 (EK 6)

101. Auflage, 1440 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.