Tipp zum Wochenende: Briefmarken-Börse Sindelfingen

Tipp zum Wochenende: Briefmarken-Börse Sindelfingen

Die Arbeitsgemeinschaft Kunstgeschichte e.V. befasst sich seit ihrer Gründung vor 40 Jahren vor allem mit den Themen Malerei, Kunsthandwerk, Baukunst und Plastik/Skulptur. Da lag es auf der Hand, dass die ArGe zum 40-jährigen Bestehen eine individuelle Briefmarke mit Beispielen zu diesen Themen aufgelegt hat. Marke Individuell ArGe Kunst

Die in limitierter Auflage erscheinende Marke kommt im Rahmen der 34. Internationalen Briefmarken-Börse heraus, die an diesem Wochenende, vom 27. bis 29. Oktober, in Sindelfingen stattfindet. Die ArGe präsentiert sich mit Unterstützung des Verbands Philatelistischer Arbeitsgemeinschaften (VPhA) auf einem Messestand mit sechs 1-Rahmen-Exponaten. Und dies ist natürlich nur eines von ganz vielen Angeboten eines kompakten Messe-Wochenendes in Sindelfingen. Ein Besuch auf der Messe lohnt sich auf jeden Fall. Das ausführliche Messe-Magazin finden Sie hier.

Am Stand der ArGe Kunstgeschichte sind der Jubiläumsrundbrief Nr. 75 und der Gesamtkatalog „Gemälde auf Briefmarken“ erhältlich. Der Katalog umfasst alle weltweit bisher auf Briefmarken erschienenen Gemälde. Über die Maler van Gogh, Picasso, Rembrandt, Rubens und die französischen Impressionisten liegen spezielle Bildkataloge als CDs zum Kauf bereit.

Das Jubiläums-Motto der ArGe lautet „100 Jahre Dadaismus –  40 Jahre ArGe Kunstgeschichte“. Dazu wurde ein Sonderstempel gestaltet, der beide Jubiläen würdigt: Der Stempel zeigt Hugo Ball, einen der Gründer der Dada-Bewegung, beim Rezitieren eines seiner bekanntesten Lautgedichte „Gadji beri bimba“, im Jahr 1916 in Zürich/Schweiz im Cabaret Voltaire. Dabei war Ball in ein kubistisches Kostüm aus Pappe gekleidet. Passend zum Stempel ist Dadaismus auch Thema des Belegprogramms. Mit zwei  Plusbriefen (Stückzahl limitiert) erinnert die ArGe an Sophie Taueber-Arp (1889 – 1943), die zum Kern der Züricher Dada- Gruppe zählte. Die Briefmarke der Sonderumschläge zeigt die Künstlerin vor einem Teil ihrer 1918 geschaffenen Marionetten. Als Zudrucke sind ihre Werke „Komposition Dada“ und „Kopf Dada“ von 1920 dargestellt. Die Originale sind im Musée National d’Art Moderne Centre Pompidou in Paris zu sehen.

Wer am Wochenende nicht nach Sindelfingen fahren kann, um die ArGe-Mitglieder am Stand zu besuchen, der kann Stempel und Belege auch bestellen. Die Plusbriefe kosten je 3 Euro, die 70-Cent-Briefmarke Individuell 2,50 Euro. Zusammen können sie zum Paketpreis von 8 Euro bestellt werden – jeweils zuzüglich 1,45 Euro für Porto und Verpackung. Für eine Zuadressierung und Versendung mit dem Sonderstempel wird ein Entgelt von 2 Euro berechnet.

Bestellungen bei: Dietmar Koppelt, Spielhahnstr. 16, 83059 Kolbermoor. E-Mail: dieter@koppelt.de – Lieferungen nur bei Vorkasse auf Konto Arbeitsgemeinschaft Kunstgeschichte e.V.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Katalog bestellen PHILOTAX
DVD Briefmarken-Katalog Deutschland 1849 - 2015

DVD, 7. Auflage, über 11 800
Preis: 39,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.