Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im November 2016

Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im November 2016

  • Faszination Berlin
  • Große Kunst: Otto Dix
  • Markenkrieg um Marshallinseln
  • Goldener Schnitt: Museum Berlin

Titel BMS November 2016Es brodelt im Bund Deutscher Philatelisten (BDPh), und mehrere Landesverbände fordern die Abwahl des Präsidenten Uwe Decker. Es geht um Macht, um unterschiedliche Interessen, um gegenseitige Vorwürfe. Klare Position bezieht Torsten Berndt zur Krise des BDPh: Mit deutlichen Worten kommentiert der Chefredakteur im neuen BRIEFMARKEN SPIEGEL die Situation. Das November-Heft ist aber nicht nur deswegen lesenswert.

Wegen gleich drei orthografischer Fehler hat die Deutsche Post den Ausgabetermin der Weihnachtskugel-Briefmarken verschoben. Die weiteren Neuheiten werden aber wohl zum geplanten Termin erscheinen. Torsten Berndt stellt sie vor. Die Serie der Posthorn-Perspektiven setzt Michael Burzan fort. Wertvolle Tipps zum Sammelgebiet Deutschland kommen wieder von Dr. Hartmut Paetzold. Günter Klein stellt die philatelistische „Faszination Berlin“ vor.
Die Serie über die Postmuseen in Deutschland setzt Verena Leidig mit einer Vorstellung des Museums für Kommunikation Berlin fort. Christian E. Geigle erzählt, wie er Berufsphilatelist wurde, und betont: „Die Philatelie stirbt nicht, sie verändert sich nur.“

Der BRIEFMARKEN SPIEGEL 11/2016 bringt viele Neuigkeiten aus Deutschland, Übersee und Europa – unter anderem über die erste Marke aus Fischleder. Vereins-, Marken- und Stempelmeldungen – darunter auch die für die Post an Christkind, Nikolaus und Weihnachtsmann – finden Sie im neuen Heft. Außerdem enthält der BMS 11/2016 viele Termine, Buchbesprechungen, eine neue DDR-Komplettliste, Marktanalysen und Auktionsberichte. Beiträge über Ansichtskarten, Belege und Münzen bieten ebenfalls viel Lesestoff. Wir wünschen viel Vergnügen mit dem November-BMS!

Der neue BMS ist ab Freitag am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt über unseren Vertrieb erhältlich. Alle Abonnenten haben den BMS 11/2016 bereits nach Hause geliefert bekommen und können folgendes lesen:

Das Inhaltsverzeichnis des BMS 11/2016 im Überblick:

PHILATELIE-PANORAMA

Anzeige

Einblick: 7,5 Prozent Defizit geerbt
Markt-Spiegel:
– Posthorn-Perspektiven – die Ganzsachen
Auktions-Spiegel:
– Mit geteilter Marke
Auktionskalender
Unter der Lupe:
– Goldener Schnitt
– Beginn im Studium
Thema des Monats: Faszination Berlin
Klassische Philatelie: Markenkrieg um Marshallinseln
Ausblick: Vorschau / Impressum

DEUTSCHLAND

Deutschland-Spiegel
– Ganzsache Anhaltische Philharmonie
– Kanadische Marke Deutschlandlied
– Post senkt Rabatte
Privatpost
– Wasserschloss im Trockenen
Sammelgebiet Deutschland:
– Fehler beim Verkauf
– Hohe Portowerte der DDR
Stempel Deutschland
– Weihnachtspostfilialen
– Neues von Augsburg bis Weiden
Komplett-Liste DDR: 1960/7 + 8

NEUES AUS ALLER WELT

Marken-Spiegel
– Deutschland: Otto Dix, Weihnachten
– Luxemburg: Überraschende Ausgabe
Neuheiten Europa / Übersee
Länder-Spiegel
– Österreich: Neue Maschinenstempel
– Färöer: Marke mit Kabeljau-Haut
– ATM: Dampflokomotiven, Marienkäfer
– Stempel International: Erntezeit für Kürbisse
Beleg-Spiegel
– Luftpost: Gruß aus Frankreich
– Schiffspost. Überraschender Stempel

SAMMELWELTEN

Leser-Spiegel: Ihr Forum im BMS
Ansichtskarten-Spiegel
– Gefährdete Idylle
Münzen-Spiegel
– Champagnertaler, Achtgroschenjunge
Zinnober Zacke: Schwer zu kriegen
Im Blickpunkt:
Treffpunkte: Tausch, Börsen & Co.
– Festtage in Dessau
Literatur-Spiegel:
– Seltene Fehler
– „Unique“
Rätsel / Humor


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Österreich-Spezial 2017 – inkl. Ganzsachen

ISBN: 978-3-95402-199-4
Preis: 66,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.