Tipp zum Wochenende: Kurpfälzer Sammlertreffen Wiesloch

Tipp zum Wochenende: Kurpfälzer Sammlertreffen Wiesloch

Zu keiner Zeit hat es in Deutschland eine Feldbahnpost gegeben. Der Briefmarkensammlerverein Wiesloch wird das zu seinem 40jährigen Bestehen ändern. In Zusammenarbeit mit dem Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch schicken die Sammlerfreunde am 26. Februar 2017 insgesamt 500 Belege auf die Reise. Anlass ist das 39. Kurpfälzer Sammlertreffen.

Sonderstempel und Beleg für Sammler von Bahnmotiven

Sonderstempel Feldbahnpost Wiesloch 2017

Sonderstempel für alle Bahnenthusiasten: Feldbahn in Wiesloch.

Immerhin zwei Kilometer lang ist die Strecke, die mit dem historischen Zug zurückgelegt wird. Der Beleg und der Stempel dürfte für alle Bahn- und Technikenthusiasten von besonderem Interesse sein.
Eine Sonderpostfiliale wird Belege mit einem passenden Stempel freimachen, darüberhinaus gibt es eine Briefmarke Individuell, die ebenso wie der Zudruck des Beleges die historische Feldbahn zeigt. Der Briefmarkensammlerverein Wiesloch arbeitet sehr eng mit befreundeten Vereinen zusammen; in diesem Fall mit dem Trägerverein des Feldbahnmuseums.
Das Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch hat seinen Standort auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelei. Mehrere Loks und ein historischer Schuppen, die vom Trägerverein aufgearbeitet und gepflegt werden, machen Technikgeschichte erlebbar.

Belege und „Marke Individuell“ können über die Geschäftsstelle des BSV Wiesloch bezogen werden. Informationen und Bestellungen unter der E-Mail:  info@briefmarkenverein-wiesloch.de

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Handbuch Plattenfehler Bund/Berlin

1. Auflage, 192 Seiten, Hardcover
Preis: 39,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Anzeige
Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.