Neue Briefmarke mit Ottifanten

Neue Briefmarke mit Ottifanten

„Früher musste man schon Königin von England werden oder Reichskanzler, um es auf eine Briefmarke zu schaffen. Und noch letztes Jahr hat es eine Sondermarke mit Kaiser Karl V. gegeben, gemalt von Tizian. Und jetzt? Den Pilsumer Leuchtturm, gemalt von Otto. Das ist das Schöne an der Demokratie“, sagte der sichtlich geschmeichelte Otto Waalkes anlässlich der Präsentation der Ottifantenmarke im Alten Emder Rathaus am 1. März 2017 per Videobotschaft.

Präsentation der Ottifanten-Briefmarke in München und Emden

Die Deutsche Post als größter Aussteller hat sich einen Publikumsmagneten ausgedacht: Sie schenkte der gerade zu Ende gegangenen Internationalen Briefmarken-Börse München zu deren 20. Geburtstag neue Marken, Stempel und Ganzsachen mit dem inzwischen schon legendären Ottifanten. Der wohl bekannteste Ostfriese gestaltet seine Motive gewohnt humorvoll und abwechslungsreich. Die Briefmarkenfreunde können sich ab sofort auf gezeichnete Grußbotschaften mit dem Rüsseltier des Komikers, Sängers und Schauspielers Otto Waalkes freuen. Die neue Marke mit dem Titel „Bunter Gruß vom Ottifant“ wurde im Rahmen der Eröffnungsfeier am 2. März um 11 Uhr in der Halle 1 des MOC-Veranstaltungscenters in München-Freimann eingeführt.

Einen Tag zuvor wurde die Marke standesgemäß in der natürlichen ostfriesischen Heimat des Ottifanten von der Deutschen Post veröffentlicht. Im Alten Emder Rathaus wurden dem Publikum die verschiedenen Ottifantenvariationen präsentiert:

Das Sonderpostwertzeichen “Bunter Gruß vom Ottifant“ trägt den Nominalwert 70 Cent zur Frankatur des Standardbriefs National. Das Wertzeichen erschien sowohl als nassklebende Marke als auch als Markenset mit zehn selbstklebenden Briefmarken. Zudem gibt es noch ein Plusbrief-Set mit drei Ottifanten-Karten samt Umschlag. Die Deutsche Post bietet ihren Kunden Marken und Sets über das Filialnetz, die stationären Philatelieshops, die Erlebnis Briefmarken-Teams, die eFiliale sowie die Niederlassung Privatkunden / Filialen in Weiden an.

© Beitrags-, Titelbild: www.pixabay.com / Deutsche Post AG


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2017 – Band 1

47. Auflage, 1216 Seiten, Hardcover
Preis: 88,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.