Tipp zum Wochenende: Junge Börse Hamburg-Eimsbüttel

Tipp zum Wochenende: Junge Börse Hamburg-Eimsbüttel

Die Jungen Briefmarkenfreunde des Hamburger Stadtteils Eimsbüttel laden am 29. April zur Briefmarkenbörse mit Sonderpostfiliale ins Hamburg-Haus ein. Veranstalter ist der Seniorenverein „Donau“, der 50 Jahre besteht.

Der überraschende Name „Donau“

Anzeige

Das Jubiläum wird mit einem Sonderstempel gewürdigt. Der überraschende Name „Donau“ für einen Hamburger Briefmarkensammlerverein dokumentiert die freundschaftlichen Kontakte nach Wien aus der Anfangszeit des Vereins. Die Eimsbütteler Jugendgruppe leitet den Grosstauschtag, betreut den Informationsstand und veranstaltet die Jubiläumstombola zugunsten der Jugendarbeit. Die Börse ist von 9 bis 14 Uhr geöffnet.
Kontakt: Zweiter Jugendgruppenleiter Burkhard Binder, Holstenhofweg 25, Telefon: 040/6571650; E-Mail: bb@jbsh.de

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Große – Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.