SocialPhilately – ePaper

SocialPhilately – ePaper

Uns alle verbindet die Liebe und Leidenschaft zum Sammeln und Betrachten von postalischen Belegen. Die Social Philately beschränkt sich nicht auf das Sammeln – sie entdeckt die Geschichte hinter den Belegen. Ist es nicht faszinierend, über einen Brief von Justus von Liebig das gesamte Leben des Forschers zu entdecken und einen Einblick in seine Korrespondenz zu erhalten?
Macht es nicht Spaß, eine optisch reizvolle Ansichtskarte zu untersuchen und herauszufinden, wer sie aus welchem Grund versendet hat? Ist es nicht spannend, zu ergründen, welche Spuren die Familie Haller in Hamburg hinterließ und welche Rolle ein in Schweden aufgegebener Brief dabei spielt?

Briefmarken und Briefe erforschen – Faszination erleben

Erleben Sie die Faszination: Decken Sie die geschichtlichen Hintergründe auf und erhalten Sie Einblicke in die Forschungsweisen der So­cial Philately! Die genannten und noch viele weitere Themen können Sie in dieser ersten Ausgabe SocialPhil­ately lesen. Entdecken Sie Ihre Neugier an den Geschichten zu den Belegen und lassen Sie sich überraschen von den häufig gar nicht so schwierigen Techniken, derer sich die Social Phil­ately bedient!

Ein Blick ins Heft:

Zeitreise per Post:
Was steckt hinter einem Brief von Justus von Liebig und wer war überhaupt der Adressat? Stefan Liebig deckt die Hintergründe auf und stellt mögliche Recherchewerkzeuge vor.
Harald Rauhuts Lieblingsstück:
Der Auktionator stellt seinen Lieblingsbeleg „Einladung zur Treibjagd“ vor und verrät, warum er ihm viel bedeutet.
Versteigerung im Auktionshaus Gärtner:
Prominenter Empfänger mit seltener Frankatur: Danach suchen Anhänger der Social Philately. Am 21. Juni 2017 versteigert Gärtner ein besonderes Stück.

Kostenloses Exemplar der SocialPhilately

Weitere spannende Themen finden Sie in dem gerade erschienenen Sonderheft SocialPhilately, die dem Briefmarken Spiegel 7/2017 beiliegt. Sie können ein kostenloses Print-Exemplar per E-Mail anfordern oder lesen Sie das ePaper der SocialPhilately jetzt direkt online.

© Beitrags-, Titelbild: Württembergisches Auktionshaus Stuttgart


Anzeige
Katalog bestellen PHILOTAX
Gedruckter Saar - Saarland Spezial-Katalog 1920 - 1959 + Ganzsachen
1. Auflage, 404 Seiten, Fadenbindung
Preis: 99,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Es gibt einen Kommentar zu diesem Beitrag.
  1. Manfred Klimmeck at 20:52

    Social Philately ist genau das, was mich an der Philately reizt. Ich wusste bisher allerdings nicht, dass es hierfür einen eigenen Namen dafür gibt.

    Sollte diese Zeitschrift regelmäßig erscheinen – z.B. alle zwei Monate – wäre ich sicherlich einer der ersten Abonnenten und gerne auch Autor. Gerade in meinem Sammelgebiet der Australischen Staaten gibt es sehr viele Informationen zu einzelnen Personen, Schiffen, Adressen etc….

    Ich freue mich schon auf das nächste Heft

    Beste Grüße

    Manfred Klimmeck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.