Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im August 2017

Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im August 2017

Die neue Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL im August beschäftigt sich eingehend mit den Bildungsreformen von Friedrich Wilhelm I., die schließlich zur allgemeinen Schulpflicht führten. Birgit Freudenthal betrachtet die interessante Geschichte. Außerdem gibt Zinnober Zacke wieder spannende Einblicke in die Philateliewelt und Themen wie Wien, Fruchtbringende Gesellschaft, Emil Nolde und Opernsänger lassen keine Langeweile aufkommen. Außerdem finden Sie alle wichtigen Auktions– und Tauschbörsentermine im Heft.

Blick in den BMS 8/2017:

Pantomime fürs Publikum

28. September 1717: An diesem Tag erließ der preußische König Friedrich Wilhelm I. ein General-Dekret, das heute als Startzeitpunkt der allgemeinen Schulpflicht angesehen wird. Birgit Freudenthal blickt genauer auf die Entwicklung der Schulpflicht und hat passend dazu interessante philatelistische Belege gefunden.

Die Altstadt von Wien unter der Lupe

Auf die Liste der UNESCO zu kommen und den Welterbe-Status zu erreichen, stellt für viele Städte ein wichtiges Ziel dar. Den schließlich ist dieses Siegel ein besonderer Magnet für in- und ausländische Touristen. Christian Schuhböck zeigt, wie die österreiche Hauptstadt mit diesem Titel und den damit verbundenen Voraussetzungen umgeht.

Zinnober Zacke: „Welcher Depp macht denn sowas?“

Warum kleben deutsche und dänischen Marken nebeneinander auf einem Beleg? Handelt es sich um einen Sammleranfängerfehler oder steckt da mehr dahinter? Auf unserer Einsteigerseite erklären Zinnober Zacke und Dr. Phil, worum es sich bei Parallelausgaben handelt und was beim Sammeln derselben zu beachten ist.

Weitere Themen

  • Stempel für Emil Nolde
  • Zwei Ehrenbürger: Kohl und Monnet
  • Spezialisierung der Sammlung
  • Briefmarken zu 3 Pfennig
  • Augsburger Puppenkiste
  • Neuheiten
  • Länder-Spiegel
  • u.v.m.

Inhaltsverzeichnis der August-Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL

Ab heute ist der BMS 8/2017 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt über unseren Vertrieb erhältlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe bereits nach Hause geliefert bekommen.

Titelabbildung: wikipedia


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
China-Katalog 2015 (ÜK 9/1)

42. Auflage, 768 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.