Tipp zum Wochenende: Sonderpost im Harzer Bodetal

Tipp zum Wochenende: Sonderpost im Harzer Bodetal

Am Eingang des Bodetales, in der Talstation der Seilbahn auf den Hexentanzplatz, wird am Sonntag, den 13. August 2017 die Sonderpostfiliale von 9 bis 18 Uhr stehen und einen Sonderstempel mit dem Motiv der Wasseramsel abgeben. Passend dazu bieten Mitglieder des Briefmarkenclubs Thale den passenden Umschlag an, der als Ganzsache mit dem Werteindruck der Automatenmarke oder als Umschlag mit einer Briefmarke Tierkinder Hase zu haben ist.

Singvogel mit Schwimmambitionen

Die Wasseramsel kann von den aufmerksamen Wanderern gut beobachtet werden. Der kleine schwarz-weiße Vogel steht auf einem Stein im Wasser und knickst ständig. Plötzlich stürzt er sich in das Wasser und zwar meist dort, wo die Strömung am stärksten ist, taucht und sucht auf dem Grund des Flusses seine Nahrung. Zu jeder Jahreszeit taucht er in die Fluten. Dabei ist die Wasseramsel ist der einzige Singvogel, der seine Nahrung im Wasser sucht und wurde in der Schweiz zum Vogel des Jahres 2017 gekürt.

Naturschutzgebiet seit 80 Jahren

Wegen der einmaligen Natur, der Tier- und Pflanzenwelt wurde das Bodetal im norddeutschen Mittelgebirge Harz bereits vor 80 Jahren zum Naturschutzgebiet erklärt. Inzwischen ist es ein FFH Objekt (Flora-Fauna-Habitat) der EU und seit 2006 auch ein nationales Geotop. Das wildromantische Bodetal bei Thale im gehört mit seinen bis zu 200 Meter hohen Felswänden neben dem Brocken zu den Attraktionen im Harz.

Schriftliche Bestellungen bitte an Dietrich Ecklebe, Herzogstr. 24, 38889 Blankenburg, E-Mail: dietrichecklebe@alice-dsl.net.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/1) – Band 1 A-M

40. Auflage, 928 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Anzeige
Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.