Tipp zum Wochenende: Großtausch in Netphen mit Marken Individuell

Tipp zum Wochenende: Großtausch in Netphen mit Marken Individuell

Am Samstag, den 11. November 2017 findet von 9 bis 14 Uhr die Südwestfalen-Tausch­börse Netphen-Siegen in der Georg-Heimann-Halle statt. Der Verein der Briefmarkenfreunde Netphen und der Verein für Briefmarkenkunde und Postge­schichte Siegen 1908 richten ihren Großtauschtag mit einem großen Angebot an Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten ge­meinsam aus.

Reformationsmarken

Dazu erwartet Reformationssammler eine Besonderheit: Die Briefmarkenfreunde Netphen haben einen Bogen mit 20 Briefmarken auf Privatbestellung zu 45 Cent zum Jahrestag der Reformation im Angebot. Die Briefmarken Individuell präsentieren einen repräsentativen Querschnitt zur Biografie Martin Luthers und zeigen die sieben Luther-Gedenkstätten in Eisenach, Eisleben und Wittenberg.

Dank des gewählten Nennwertes können mit ihnen Inlands-Postkarten sowie Postkarten und Standardbriefe in das Ausland freigemacht werden. Der Bogen kostet 30 Euro und wird nur komplett gegen Vorkasse abgeben. Kontakt: Wilfried Lerchstein, Heideweg 8, 57250 Netphen, Tel. 02737 / 209527, lercwi@web.de.

Beratung

Der Briefmarkenprüfer des Verbands philatelistischer Prüfer (VP), Thilo Nagler, steht am Großtauschtag für die philatelistische und numismatische Beratung zur Verfügung und gibt Tipps für den Verkauf von Briefmarken- und Münz-Sammlungen. Ort des Tauschtags ist die Georg-Heimann-Halle in 57250 Netphen, Jahnstraße 9.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Nordeuropa 2017/2018 (EK 5)

102. Auflage, 1088 Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.