Olympia: Goldene Briefkästen

Goldener Briefkasten in London.

Goldener Briefkasten in London.

Die „Royal Mail“ ist derzeit voll und ganz im Olympia-Fieber: Man will nicht nur jeden britischen Goldmedaillengewinner innerhalb von 24 Stunden mit einer eigenen Sondermarke ehren – Motiv: „Action-Foto“ vom Zieleinlauf oder von der Siegerehrung –, sondern will für jeden Olympiasieg im eigenen Land auch noch einen der bekannten roten Briefkästen komplett „vergolden“ (gilt auch für die später folgenden „Paralympics“). Der Anstrich soll nach Möglichkeit in dem Ort erfolgen, aus dem der siegreiche Athlet oder die siegreiche Athletin stammt. Der goldene Anstrich der Kästen soll nach den Olympischen Spielen wieder roter Farbe weichen. Wir meinen: eine nette PR-Idee, die gleichzeitig den Stolz der „Royal Mail“ auf die sportlichen Leistungen der eigenen Landsleute bei Olympia deutlich macht.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Süd- und Zentralarabien 2017 (ÜK 10.2)

41. Auflage, 700 Seiten, Hardcover
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.