Auktions-Archiv von Müller-Mark

Der Verfasser von „Altdeutschland unter der Lupe“, Ewald Müller-Mark (1902 – 1984), plante viele Jahre eine Fortsetzung dieses Werkes in Gestalt einer „Altdeutschland-Kartei“. Unterlagen dazu versteigert das Hamburger Auktionshaus Schwanke im November. Angeboten werden 28 Bände des „Müller-Mark-Auktions-Archives“. Bewahrt wurden diese Arbeiten von keinem Geringeren als Wolfgang Jakubek, dem Müller-Mark diese vor seinem Tode mit den Worten übergab: „Mach was Vernünftiges damit!“ Jakubek selbst sagte dazu: „Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten seine Arbeit hier und da ergänzt, das war alles. Vielleicht aber macht ein künftiger Besitzer ,etwas Vernünftiges‘ damit. Eine Dokumentation, so wie sie sich Ewald Müller-Mark vorstellte, wäre eine schöne Sache für die Altdeutschland-Philatelie.“


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Liechtenstein-Spezial 2019/2020

ISBN: 978-3-95402-283-0
Preis: 46,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.


Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.