Bildungsarbeit mit Briefmarken

Briefmarken k√∂nnen auf vielf√§ltige Weise in der Bildungsarbeit zum Einsatz kommen: Im Unterricht, in Arbeitsgemeinschaften oder im Bereich der au√üerschulischen Bildungsarbeit k√∂nnen sie eingesetzt werden, um Kindern und Jugendlichen die Arbeit der Post oder die Entstehungsgeschichte einer Briefmarke zu erkl√§ren oder den geschichtlichen Hintergrund einzelner Briefmarkenausgaben zu beleuchten. Dar√ľber hinaus lassen sich verschiedene Bildungsthemen in den F√§chern Deutsch, Sachkunde oder Technik √ľber die Motive veranschaulichen. Der F√∂rderpreis ‚ÄěBildung und Briefmarke‚Äú, den die Stiftung Deutsche Jugendmarke und der Bund Deutscher Philatelisten im vergangenen Jahr ins Leben gerufen haben, will Kinder und Jugendliche √ľber Briefmarken f√ľr Bildungsthemen begeistern. jugend-und-bildung

Mit dem Preis sollen Leistungen in der Bildungsarbeit durch den Einsatz von Briefmarken in schulischen und au√üerschulischen Einrichtungen gew√ľrdigt werden. Als Bewerbung muss eine Projektbeschreibung eingereicht werden, aus der hervorgeht, wie Briefmarken im Bildungsprozess eingesetzt wurden. Dabei kann es sich um eine einmalige Aktivit√§t oder eine auf Dauer angelegte Ma√ünahme handeln.

In diesem Jahr soll drei Projekte mit Geldpreisen von 500, 300 und 100 Euro ausgezeichnet werden. Die Preise werden auf der Internationalen Briefmarken-Messe Essen verliehen, Bewerbungsschluss ist der 28. März 2014. Weitere Informationen, Vergaberichtlinien und Bewerbungsformulare sind erhältlich bei der Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V., Rochusstraße 8-10, 53123 Bonn sowie im Internet unter www.jugendmarke.de und www.bdph.de.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (√úK 7/1) ‚Äď Band 1 A-M

40. Auflage, 928 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Udo Angerstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.