Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im November 2016

Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im November 2016

  • Faszination Berlin
  • Gro√üe Kunst: Otto Dix
  • Markenkrieg um Marshallinseln
  • Goldener Schnitt: Museum Berlin

Titel BMS November 2016Es brodelt im Bund Deutscher Philatelisten (BDPh), und mehrere Landesverb√§nde fordern die Abwahl des Pr√§sidenten Uwe Decker. Es geht um Macht, um unterschiedliche Interessen, um gegenseitige Vorw√ľrfe. Klare Position bezieht Torsten Berndt zur Krise des BDPh: Mit deutlichen Worten kommentiert der Chefredakteur im neuen BRIEFMARKEN SPIEGEL die Situation. Das November-Heft ist aber nicht nur deswegen lesenswert.

Wegen gleich drei orthografischer Fehler hat die Deutsche Post den Ausgabetermin der Weihnachtskugel-Briefmarken verschoben. Die weiteren Neuheiten werden aber wohl zum geplanten Termin erscheinen. Torsten Berndt stellt sie vor. Die Serie der Posthorn-Perspektiven setzt Michael Burzan fort. Wertvolle Tipps zum Sammelgebiet Deutschland kommen wieder von Dr. Hartmut Paetzold. G√ľnter Klein stellt die philatelistische ‚ÄěFaszination Berlin‚Äú vor.
Die Serie √ľber die Postmuseen in Deutschland setzt Verena Leidig mit einer Vorstellung des Museums f√ľr Kommunikation Berlin fort. Christian E. Geigle erz√§hlt, wie er Berufsphilatelist wurde, und betont: ‚ÄěDie Philatelie stirbt nicht, sie ver√§ndert sich nur.‚Äú

Der BRIEFMARKEN SPIEGEL 11/2016 bringt viele Neuigkeiten aus Deutschland, √úbersee und Europa ‚Äď unter anderem √ľber die erste Marke aus Fischleder. Vereins-, Marken- und Stempelmeldungen ‚Äď darunter auch die f√ľr die Post an Christkind, Nikolaus und Weihnachtsmann ‚Äď finden Sie im neuen Heft. Au√üerdem enth√§lt der BMS 11/2016 viele Termine, Buchbesprechungen, eine neue DDR-Komplettliste, Marktanalysen und Auktionsberichte. Beitr√§ge √ľber Ansichtskarten, Belege und M√ľnzen bieten ebenfalls viel Lesestoff. Wir w√ľnschen viel Vergn√ľgen mit dem November-BMS!

Der neue BMS ist ab Freitag am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt √ľber unseren Vertrieb erh√§ltlich. Alle Abonnenten haben den BMS 11/2016 bereits nach Hause geliefert bekommen und k√∂nnen folgendes lesen:

Das Inhaltsverzeichnis des BMS 11/2016 im √úberblick:

PHILATELIE-PANORAMA

Anzeige

Einblick: 7,5 Prozent Defizit geerbt
Markt-Spiegel:
– Posthorn-Perspektiven ‚Äď die Ganzsachen
Auktions-Spiegel:
– Mit geteilter Marke
Auktionskalender
Unter der Lupe:
– Goldener Schnitt
– Beginn im Studium
Thema des Monats: Faszination Berlin
Klassische Philatelie:?Markenkrieg um Marshallinseln
Ausblick: Vorschau?/ Impressum

DEUTSCHLAND

Deutschland-Spiegel
– Ganzsache Anhaltische Philharmonie
– Kanadische Marke Deutschlandlied
– Post senkt Rabatte
Privatpost
– Wasserschloss im Trockenen
Sammelgebiet Deutschland:
– Fehler beim Verkauf
– Hohe Portowerte der DDR
Stempel Deutschland
– Weihnachtspostfilialen
– Neues von Augsburg bis Weiden
Komplett-Liste DDR: 1960/7 + 8

NEUES AUS ALLER WELT

Marken-Spiegel
– Deutschland: Otto Dix, Weihnachten
– Luxemburg: √úberraschende Ausgabe
Neuheiten Europa /?√úbersee
Länder-Spiegel
– √Ėsterreich: Neue Maschinenstempel
РFäröer: Marke mit Kabeljau-Haut
РATM: Dampflokomotiven, Marienkäfer
– Stempel International: Erntezeit f√ľr K√ľrbisse
Beleg-Spiegel
РLuftpost: Gruß aus Frankreich
– Schiffspost. √úberraschender Stempel

SAMMELWELTEN

Leser-Spiegel:?Ihr Forum im BMS
Ansichtskarten-Spiegel
РGefährdete Idylle
M√ľnzen-Spiegel
– Champagnertaler, Achtgroschenjunge
Zinnober Zacke: Schwer zu kriegen
Im Blickpunkt:
Treffpunkte: Tausch, Börsen & Co.
– Festtage in Dessau
Literatur-Spiegel:
– Seltene Fehler
– ‚ÄěUnique‚Äú
Rätsel / Humor


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Großbritannien-Spezial 2016/2017

ISBN: 978-3-95402-165-9
Preis: 89,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.