Tipp zum Wochenende: Briefmarkenmesse in Roden

Tipp zum Wochenende: Briefmarkenmesse in Roden

Die Deutsche Post ist am 18. Februar zu Gast bei der Briefmarkenmesse im niederl√§ndischen Roden, rund 15 Kilometer s√ľdlich von Groningen. Bei der Veranstaltung in der Sporthalle ‚Äěde Hullen‚Äú werden 60 Aussteller, unter anderem auch aus Belgien und Deutschland, erwartet. Dazu erwarten die Besucher St√§nde der thematischen Philatelie.

Wappenstempel w√ľrdigt Rodermarkt

Sonderstempel Messe Roden 2017

Die Friesen sind eine der ältesten Pferderassen der Welt.

Auch f√ľr deutsche Sammler ist die Messe, die als gr√∂√üte eint√§gige Veranstaltung ihrer Art in den Niederlanden gilt, seit Jahren ein beliebtes Ziel. Auf vielfachen Wunsch von Sammlern wird die Messe dieses Jahr um das Angebot von M√ľnzen und Postkarten erweitert. Das ‚ÄěErlebnis: Briefmarken‚Äú-Team Bochum ist w√§hrend der √Ėffnungszeiten von 10 bis 16 Uhr vor Ort und f√ľhrt den diesj√§hrigen Stempel mit. Er zeigt ein Pferd der niederl√§ndischen Rasse ‚ÄěFriese‚Äú, gleichzeitig eine der √§ltesten Pferderassen Europas.
Thema des Wappenstempels ist der Rodermarkt, urspr√ľnglich ein Pferdemarkt, der heute immer noch abgehalten wird und sich zu einem einw√∂chigen Volksfest mit Musik, Show-Parade und Kleinkunstauftritten entwickelt hat. Das gesamte Dorf Roden steht dann im Zeichen des Herbstmarktes, entsprechend festlich geschm√ľckt sind die Stra√üen. Ge√∂ffnet ist die Messe Noord in Roden am 18. Februar von 10 bis 16 Uhr.

Weitere aktuelle und zuk√ľnftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vortr√§ge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

Beitragsbild: Veranstalter


Anzeige
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Gro√üe ‚Äď Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.