Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im Oktober 2017

Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL im Oktober 2017

Mit dem Druckstandort Deutschland besch√§ftigt sich die neue Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL im Oktober. Denn Deutschland ist das Land des Druckens: Johannes Gutenberg entwickelte die Technik des Satzes mit beweglichen Lettern und Alois Senefelder den Steindruck, aus dem sich der Offsetdruck ableitete. Die weltweit erste Fabrik f√ľr den Bau von Druckmaschinen, Koenig & Bauer, besteht seit 1817. Friedrich Koenigs und Andreas Bauers gro√üe Erfindung steht im Mittelpunkt unseres Themas des Monats. Als Beilage finden Sie das aktuelle MesseMagazin f√ľr Sindelfingen und den aktuellen M√ľnzenMarkt im Heft.

Eine Postkarte der Isropa

Eine weiteres Thema ist die Isropa: Mit dem Luxemburger Abkommen leistete die Bundesrepublik Deutschland gegen√ľber Israel Wiedergutmachung f√ľr das Menschheitsverbrechen des eliminatorischen Antisemitismus. Zugleich entstanden Handelskontakte zwischen beiden Staaten. Professor Dr. Reinhard Kr√ľger stellt eine Postkarte der Isropa mit einer interessanten Anfrage vor.

Au√üerdem gibt¬†Zinnober Zacke wieder spannende Einblicke in die Philateliewelt, dar√ľber hinaus geht es um Jean-Bapiste Moens und Themen wie die philatelistische Wiedervereinigung und witzige Werbepostkarten. Au√üerdem finden Sie alle wichtigen Auktions– und Tauschb√∂rsentermine im Heft.

Kostenlose Sonderhefte im BMS 10/2017

M√ľnzenMarkt Ausgabe 21

MesseMagazin Sindelfingen 2017

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis:

Ab heute ist der BMS 10/2017 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt √ľber unseren¬†Vertrieb¬†erh√§ltlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe bereits nach Hause geliefert bekommen.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Fische ‚Äď Ganze Welt 2017

1. Auflage, 900 Seiten, kartoniert
Preis: 69,80 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.