Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im März 2018

Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im März 2018

Deutsche Autos, possierliche Kätzchen, philatelistische Jugendarbeit und Münzen, die erst mit fünf Jahrzehnten Verzögerung erschienen – ein kleiner Einblick in die Themenvielfalt des neuen BRIEFMARKEN SPIEGEL. Deutsche Kultautos stehen dabei im Zentrum der Ausgabe 3/2018 des BRIEFMARKEN SPIEGEL: Harald Kuhl betrachtet dabei nicht nur die im März erscheinenden Neuheiten mit den Motiven „Wartburg 1.3“ und „Audi quattro“ in der Serie „Klassische deutsche Automobile“ sondern blickt auch auf die verschiedenen Formen der Autoliebhaberei beiderseits der Mauer. Weiterhin liefert das neue Heft natürlich auch Neues aus der Numismatik sowie den beliebten Ansichtskarten-Spiegel. Außerdem stellen wir Ihnen die Neuheiten des Monats sowie die Briefmarke und den Händler des Monats vor. Wie üblich erhalten die Leser auch alles Wissenswerte über neue Stempel, Nachrichten aus der Welt der Philatelie und einen Überblick über das Sammelgebiet Deutschland und den Rest der Welt. Und natürlich finden Sie auch alle wichtigen Auktions– und Tauschbörsentermine im Heft. Außerdem liegt der Ausgabe das Magazin zur 21. Internationalen Briefmarken-Börse in München bei.

Design und Technik

Die Begeisterung für Automobile verband die Menschen zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung beiderseits der Mauer. Harald Kuhl wirft einen Blick zurück auf die Geschichte der Autoindustrie in den Jahrzehnten der Teilung. Die Serie „Klassische deutsche Automobile“ zeigt die unterschiedlichen Entwicklungen an mehreren illustrativen Beispielen. Wie aktuell die alten Schätzchen auch heute noch sind, belegt die Ausgabe der neuen Marken zum 1. März: Der Wartburg 1.3 und der Audi quattro sind auf eigenen Marken verewigt.

Briefmarken Spiegel 3 2018 Titel Auto Oldtimer TitelDas Saarland aus Silber

In der März-Ausgabe des Münzen-Spiegels nimmt sich Helmut Caspar den Münzen des Saarlands an. Er beleuchtet dabei unter anderem das Beispiel einer Ausgabe von 1958, die aus politischen Gründen auf der Strecke blieb. Erst 2007 kam das kleine Bundesland zu späten numismatischen Ehren.

Philatelistische Nachwuchsarbeit

Auf den Blickpunkt-Seiten berichtet Birgit Freudenthal in dieser Ausgabe über die philatelistische Nachwuchsarbeit in Vlotho, wo die Jugendgruppe ihr 60-jähriges Bestehen feiert, und über die Vorbereitungen zur Rejubria in Reppenstedt, an der auch mehrere Schul-AGs aktiv beteiligt sind.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis

Ab heute ist der BMS 3/2018 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt über unseren Vertrieb erhältlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe bereits nach Hause geliefert bekommen.

BMS Briefmarken Spiegel 3-2018 Inhalt Oldtimer Auto Audi Wartburg Jugend Muenzen Saarland Deutschland

 


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2018 – Band 1

48. Auflage, 1232 Seiten, Hardcover
Preis: 89,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.