Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im April 2018

Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im April 2018

Auch f√ľr die inzwischen schon vierte Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL im Jahr 2018 haben unsere Autoren wieder spannende Gebiete durchforstet:¬†Der BRIEFMARKEN SPIEGEL im April besticht einmal mehr durch seine Vielfalt: Mit dem Beitrag ‚Äě60 Jahre Austrian Airlines‚Äú von Horst Teichmann kommen Luftpostfreunde voll auf ihre Kosten. Am√ľsant geht es in Jan Sperhakes ‚ÄěKaffee f√ľr Dumme‚Äú zu und die Numismatiker werden sich interessiert auf Helmut Caspars Artikel √ľber Stalins M√ľnzen st√ľrzen. Im Editorial fragt sich Chefredakteur Torsten Berndt, ob es beim Ausgabeprogramm nicht Verbesserungsbedarf und ‚Äďm√∂glichkeiten gibt. Au√üerdem stellen wir Ihnen wie immer die Neuheiten des Monats sowie die Briefmarke und den H√§ndler des Monats vor. Wir w√ľnschen Ihnen viele sch√∂ne philatelistische und numismatische Stunden mit dem April-Heft.¬†Wie √ľblich erhalten die Leser auch alles Wissenswerte √ľber neue Stempel, Nachrichten aus der Welt der Philatelie und einen √úberblick √ľber das Sammelgebiet Deutschland und den Rest der Welt.¬†Und nat√ľrlich finden Sie auch alle wichtigen Auktions– und Tauschb√∂rsentermine im Heft.

The friendly Airline

Mit diesem Leitspruch warb die 1957 gegr√ľndete √∂sterreichische Fluggesellschaft. Die Historie des Luftverkehrs der Alpenrepublik hat ihre Anf√§nge aber bereits in den 1920er-Jahren. Horst Teichmann recherchierte, dass schon im Mai 1923 die √Ėsterreichische Luftverkehrs A.G. (√ĖLAG) unter Beteiligung der √Ėsterreichischen Eisenbahn-Verkehrsanstalt und der Junkers-Werke gegr√ľndet wurde. Im Thema des Monats vertieft sich der Autor in die vielseitige Geschichte der freundlichen Fluglinie.

BMS-Briefmarken-Spiegel-April-2018-Austrian-Airlines-Titel-1.jpgKaffee f√ľr Dumme

80 Jahre Instant-Pulver in Europa ‚Äď wer¬īs mag… Im aktuellen Ansichtskarten-Spiegel widmet sich Jan Sperhake diesem weitverbreiteten, praktischen Getr√§nk und seiner Geschichte. B√∂se Zungen behaup(te)ten: Das Produkt passe zur Zielgruppe: M√§nner, die nicht in der Lage sind, Kaffee zu kochen. Hurra, Kaffee f√ľr Dumme! ‚ÄěJetzt kann sogar ein Mann perfekten Kaffee zubereiten, in nur f√ľnf Sekunden!‚Äú, freute sich George Washington ‚Äď um wen es sich bei diesem Herren wohl handelte?

Stalin, Stalin √ľber alles

Eine Berliner Ausstellung erinnert an den Kult rund um den sowjetischen Diktator. Zu sehen sind zum Teil ganz seltene Zeugnisse daf√ľr, wie die Bev√∂lkerung jeden Alters bei quasi jeder Gelegenheit auf die SED-Herrschaft eingeschworen wurde und welche Rolle dabei die ‚Äěewigen Lehren des gro√üen Stalin‚Äú spielten. Helmut Caspar stellt die Ausstellung und einige der numismatischen Exponate im M√ľnzen-Spiegel vor und spricht mit Fachleuten und Zeitzeugen. Eine vielschichtige Schilderung der politischen Instrumentalisierung von M√ľnzen im Sinne der Machthaber.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis

Ab heute ist der BMS 4/2018 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt √ľber unseren¬†Vertrieb¬†erh√§ltlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe bereits nach Hause geliefert bekommen.

inhalt Briefmarken Spiegel 4 2018 April Flugpost Oesterreich


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland 2020/2021

ISBN: 978-3-95402-3-141
Preis: 59,80 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.