Tipp zum Wochenende: Harsefelder Leuchttürme und Feuerwehrautos

Tipp zum Wochenende: Harsefelder Leuchttürme und Feuerwehrautos

Die Selma-Lagerlöf-Oberschule in Harsefeld, Region Buxtehude/Stade, ist am 21. und 22. April Schauplatz der Jubiläumstauschbörse mit großer Werbeschau der örtlichen Briefmarken- und Münzenfreunde.

Für Kinder und Jugendliche wurde ein Malwettbewerb zum Thema Feuerwehr ausgerufen. Bislang wurden über 80 Motive eingereicht, die im April bis zur Veranstaltung im Rathaus gezeigt werden. Jeder kleine Künstler bekommt am 22. April „sein“ Motiv auf einer Briefmarke Individuell überreicht. Die drei schönsten Motive werden mit Geldpreisen belohnt.

Feuerwehrautos Harsefeld aus dem Malwettbewerb

Feuerwehrautos Harsefeld aus dem Malwettbewerb

Infostände der Sammlervereine

In einer Werbeschau zeigen Sammler ausgezeichnete Exponate; außerdem haben sich einige namhafte Händler mit ihren Ständen angesagt. Nachbarvereine werden Infostände aufbauen. Die Jubiläumsbroschüre enthält eine kurze Chronik des Vereins, der bisher mit seinen Veranstaltungen erfolgreich dem Mitgliederschwund trotzen konnte. Interessierte finden in der Broschüre viele der Sonderstempel aufgelistet, die in den vergangenen Jahren im Landkreis Stade verwendet wurden.

Ein umfangreiches Belegprogramm mit acht Leuchttürmen aus Nord- und Ostsee, sowie zwei passenden Sonderstempeln sind zu haben; je nach Gusto mit Schiffs- und Leuchtturmmotiv oder einem historischen Löschzug. Ein „Erlebnis: Briefmarken“-Team ist jeweils von 9 bis 14 Uhr vor Ort.
Kontakt: G. Borchers, Gaußring 24, 21644 Sauensiek. E-Mail: borchers-sauensiek@online.de. www.briefmarken-harsefeld.de. bif

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Südeuropa 2018 (EK 3)

ISBN: 978-3-95402-273-1
Preis: 72,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.