Radsportlegende

Radsportlegende

Seit dem Bestehen des Radrennsports schreiben Luxemburger Radrennfahrer regelm√§√üig Geschichte in den bekannten Meisterschaften. So geht der 22. April 2018 ebenfalls in die Geschichte im Luxemburger Radsport ein als der junge Fahrer Bob Jungels den Klassiker L√ľttich-Bastogne-L√ľttich, ein Eintagesrennen, f√ľr sich entschied.

Den richtigen Moment erkannt

Erst 20 Kilometer vor Schluss machte der 25-j√§hrige¬†Bob Jungels auf sich aufmerksam. An der Roche-aux-Faucons zog er das Tempo kr√§ftig an und setzte sich nach vorne ab. Knapp¬†sechs Kilometer vor der Ziellinie f√ľhrte er mit 50 Sekunden Vorsprung und lie√ü sich dann den Sieg nicht mehr aus den H√§nden rei√üen. Mit 37 Sekunden Vorsprung st√ľrmte der junge Luxemburger ins Ziel.¬†‚ÄúIch habe erst geglaubt, dass ich es schaffe, als ich auf der Zielgeraden gesehen habe, dass da keiner mehr hinter mir ist‚ÄĚ, sagte Jungels im Ziel.¬†Seit langen Jahren unterst√ľtzt die Luxemburger Post den Radsport durch die Ausgabe von themenbezogenen Briefmarken. Einige von vielen Beispielen sind die Michel-Nr 1224 (Start der Tour de France in Luxemburg), die Postwertzeichen Michel-Nr. 1574-1576 von 2002 oder die Briefmarke zu Ehren von Nicolas Frantz (Michel-Nr. 1876 von 2010).

Nebst den offiziellen Ausgaben ehrt die Post die Radrennfahrer in regelm√§√üigen Abst√§nden mit einem individualisierten Postwertzeichen. Am 3. August wird der beachtliche Sieg von Bob Jungels philatelistisch ins rechte Licht ger√ľckt. Erg√§nzt wird das Postwertzeichen in der Portostufe von 0,70 ‚ā¨ (nationaler Briefversand bis 50 g) durch einen Sonderstempel sowie durch eine Maximumkarte. Bob Jungels wurde bereits zuvor im Jahr 2011 mit einer individualisierten Marke gew√ľrdigt.

Die philatelistischen Produkte können wie gewohnt, im Online-Shop der Luxemburger Post oder bei einem der zahlreichen Sammlervereine erworben werden. Am 3. August ist der Sonderstempel im Sammelschalter im Gebäude der Cloche d’Or in Luxemburg erhältlich.

Text: André Feller / Foto: Serge Waldbillig (Bob Jungels (Quick-Step) gewinnt Liège-Bastogne-Liège 2018)


Anzeige
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Gro√üe ‚Äď Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.