Tipp zum Wochenende: Tag der Briefmarke in Kiel, Leipzig und Solingen

Tipp zum Wochenende: Tag der Briefmarke in Kiel, Leipzig und Solingen

Mehrere Vereine würdigen am kommenden Wochenende den Tag der Briefmarke 2018: Am 13. Oktober starten die Philatelisten in Kiel und in Leipzig; am 14. Oktober folgen die Briefmarkensammler Solingen.

Am 13. Oktober veranstaltet der Kieler Philatelistenverein im Haus des Sports von 9 bis 14 Uhr einen Großtausch mit Händlerständen und einem umfangreichen Belegprogramm. Der Tag der Briefmarke wird gleichzeitig begangen. Belege und Stempel würdigen die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger auf See mit ihren charakteristischen Seenotrettungskreuzern, die auf Nord- und Ostsee seit Jahrzehnten unterwegs sind.

Belege mit Seenotrettungskreuzern in Kiel

Belegbeispiel zum Tag der Briefmarke 2018 in Kiel

Belegbeispiel zum Tag der Briefmarke 2018 in Kiel

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt, finanziert ausschließlich durch Spenden und freiwilligen Zuwendungen. Zur Zeit verfügt sie über 60 Kreuzer und Boote; 2017 wurden damit 490 Menschen aus Seenot gerettet.

Der Kieler Philatelisten-Verein als Veranstalter hat verschiedene Ganzsachen, Festumschläge, ein Gedenkblatt und weitere schöne Sammlerbelege aufgelegt. Ein „Erlebnis: Briefmarken“-Team wird den Sonderstempel und das gesamte Markenprogramm führen.
Bestellliste: Michael Bergmann, Postfach 2827, 24027 Kiel; Tel.: 04340/4315; Fax: 04340/418; E-Mail: info@kieler-philatelistenverein.de.

Erste Sondermarken der SBZ in Leipzig

Nach dem offiziellen Zusammenschluss ihrer Verbände zum 1. Januar dieses Jahres werden die Philatelisten aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt am 13. Oktober erstmals gemeinsam den Tag der Briefmarke begehen, und zwar in Leipzig.

Die Veranstaltung in der Jahnallee 54  bei den Leipziger Verkehrsbetrieben beginnt um 11 Uhr; Gäste sind ausdrücklich willkommen. Bereits ab 8:30 Uhr lädt der Leipziger Verein „Hugo Schwaneberger“ zum Tauschen ein. Geboten werden außerdem ein Vortrag und eine eine Briefmarkenschau. Der Sonderstempel, der in der Sonderpostfiliale abgeschlagen wird, würdigt die erste Sondermarken der SBZ 1948, entworfen von Erich Gruner. Der Verband Berlin-Brandenburg bietet dazu einen Ganzsachenumschlag an mit Wertzeicheneindruck „Tag der Briefmarke 2018 / 150 Jahre Norddeutscher Postbezirk“; wie oben gezeigt.

Zu beziehen ist der Beleg über die Fachstelle Belegwesen des Verbandes, bei Peter Hohnecker, Baikalstraße 21/16/13, 10319 Berlin, Tel: 030/20625588; E-Mail: kochloeffel-peter@t-online.de. Infos zum Beleganangebot auch unter www.phila-bb.de.

Tauben fliegen in Solingen

Beleg zum Tag der Briefmarke 2018 in Solingen

Beleg zum Tag der Briefmarke 2018 in Solingen

Am 14. Oktober richtet der Verein für Philatelie und Postgeschichte Solingen 1903 zum wiederholtem Male für den Verband der Philatelisten in Nordrhein-Westfalen den Tag der Briefmarke aus. Eingeladen wird von 9 bis 15 Uhr ins Theater- und Konzerhaus in die Konrad-Adenauer-Straße außerdem zu einer Börse mit Großtausch, Händlerständen, Jugendaktion und einer philatelistischen Tombola.
Eine Ausstellung der Offenen Klasse der örtlichen Sammler zeigt die Vielfalt des Hobbys.

Der Verein legt einen Schmuckumschlag auf, passend zum Thema „Postbeförderung“. Im Zudruck zu sehen sind verschiedene Markenmotive mit Brief- und Friedenstauben.

Grenzüberschreitende Philatelie

Der Sonderstempel trägt den Schriftzug „Philatelisten kennen keine Grenzen“. Ein „Erlebnis: Briefmarken“-Team führt den oben auf dem Beleg abgebildeten Sonderstempel und das volle Markenprogramm. Besucher können die Möglichkeit nutzen, mitgebrachte Sammlungen oder Stücke schätzen und sich zu Philatelie und Numismatik beraten zu lassen.
Kontakt: Hans-Joachim Kirches, Meigen 26, 42651 Solingen, Tel.: 0212/2244370; Fax: / 2244250. E-Mail info@philatelie-solingen.de.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Sowjetunion-Spezial 2017
3. Auflage, 1050 Seiten, Hardcover
Preis: 149,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.